Ab wann gilt meine Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn deine Freundin bestätigt, dass sie dabei war, als du die Kündigung fristgerecht abgegeben hast, könntest du es auf einen Prozess ankommen lassen.

Etwas hast du jedenfalls dabei gelernt. Man muss so etwas nicht auf den letzten Drücker machen.

Es gilt das Datum ab dem der Empfänger Gelegenheit hat die Kündigung zur Kenntnis zu nehmen (zu lesen). Wann er sie tatsächlich zur Kenntnis nimmt oder bearbeitet ist unwichtig.


Habe ich meine Kündigung fristgerecht eingehalten?

Das kommt darauf an bis spätestens wann zu wann gekündigt werden kann.

Du hast deine Kündigung fristgerecht eingereicht. Ich würde dem Fitnessstudio so schriftl. per Einschreiben/Rückschreiben mitteilen, dass man die Kündigung am 26.11. persönlich mit Zeugen abgegen hat. 

Vielen Dank, aber das habe ich schon versucht. Sie glauben mir das nicht, da das tolle Fitnessstudiopersonal meint, dass die Kündigungen sofort bearbeitet werden und der Kunde eine Kopie mit Stempel des Darums bekommt. Leider habe ich das aber nicht bekommen.

0
@xceliinexx

Sie müssen dir das nicht glauben ;) Es sind die Tatsachen. Den Rechnungen auf jedenfall auch widersprechen. Wenn die dir versuchen Mahnungen zuzuschicken unbedingt bei 123recht.net unter "Inkasso" posten, dann können wir dir helfen!! :)

0

Ich würde dem Fitnessstudio so schriftl. per Einschreiben/Rückschreiben

Immer dieser Unsinn mit dem Einschreiben/Rückschreiben.

Wenn Einschreiben dann Einwurfeinschreiben.

1

Eventuelle Einzugsermächtigung aufheben

Was möchtest Du wissen?