Ab wann gilt man als guter Mensch?

7 Antworten

Ab dann wenn Du selbst daran glaubst, es Dir andere Glauben oder Du den Weg freiräumst der das Leben versperrt.

oder: "Wenn du einen Menschen begegnest, so soll er mit einem Lächeln weitergehen, und sein Puls soll um drei Grad höher schlagen, weil du ihm eine Ahnung von seinen verborgenen Kräften und den ihn ihm schlummernden Ideen verschafft hast" (Fred Wander)

oder
der, der  "...in der Dunkelhaft der Welt nicht aufgibt und nicht aufhört, nach dem Rechten zu sehen. " (Ingeborg Bachmann)

Wenn du mir ein bischen Geld schicken würdest, dann würde ich dich einen guten Menschen nennen.

Du siehst ähnlich wie in der Physik haben wir auch hier das Problem das sich all diese Worte: Gut, Böse, usw.

abhängig vom Betrachter relativieren.

Das muss jeder für sich entscheiden. Die Menschheit hat ja keinen Moralkodex der einem Gesetz ähnelt

Was möchtest Du wissen?