Ab wann gilt es als Freiheitsberaubung?

2 Antworten

Du meinst so wie zum Beispiel die englischen Sträflinge nach Australien verschickt wurden?  Ich würde sagen, das war eine Freiheitsverschiebung, nicht ausschließlich eine Beraubung.

wenn du in deiner freiheit behindert wirst, dich zu bewegen

schon vor dem schiff wäre es so, du zwingst sie ja auf das schiff

es geht darum, dass du der freiheit beraubt bist, zu entscheiden, wohin du deinen körper bewegst

7

ah okai. also allein das etwas unter zwang geschiet ist schon freiheitsberaubung. Danke.

0

Film suche! Auf eine einsame Insel

Hallo Ich habe mal eine Frage zu suche den Titel von einem Film/Komödie so um 1970/1980 Ein Mann sturrut mit einem Kampfflugzeug ab und landez auf eine eine Einsame Insel. Er hatte dann Später ein Affe und ein Papagei bei sich. einer der beiden hieß Jeane... Der Film war glaube ich eine verarsche von einen anderen film... bitte um schnelle hilfe!!

...zur Frage

Ab wieviel Minuten spricht man von freiheitsberaubung?

Die lehrer lassen uns nach dem klingeln noch manchmal was machen

...zur Frage

Ab wann zählt etwas als eine Entführung?

Ich habe heute im Strom der Langeweile die altbekannte Serie "Auf Streife" angeschaut. Dort haben zwei Mädchen ein anderes Mädchen in einen Keller gebracht oder verfrachtet. Daraufhin haben die Täter das Mädchen gefesselt und mit einem Hammer gedroht und versucht ihre Haare ab zu brennen.

Am Ende meinten die Polizisten nichts von Entführung. Aber niemand geht freiwillig in ein Keller um massakriert zu werden. Rein Theoretisch haben sie das Mädchen mit Gewalt in den Keller bekommen.

Wenn ich einen Menschen mit z.B. einem Baseballschläger bewusstlos schlage und diesen in meinem Kofferraum räume und diesen ebenso in meinem Keller fessel, zählt dies dann auch nur als Freiheitsberaubung?

Ich bitte um Antworten LG

...zur Frage

Ist es Freiheitsberaubung wenn ein Wohnheim einer Ü18 Person das Betreten des selbigen ab einer gewissen Uhrzeit verbietet?

Also wenn die Person beispielsweise nach 22 Uhr rein will, aber der Pförtner den Zutritt zum Wohnheim verweigert. Ist so etwas zulässig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?