Ab wann gilt eine Fernbeziehung als Fernbeziehung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Fernbeziehung hat nicht zwingend etwas mit sprachlichen Barrieren zu tun,sondern eher mit der Tatsache,dass man sich nicht oft sieht und keine Möglichkeit hat,sich zu treffen, bzw. sich oft zu treffen.Eine Fernbeziehung gilt als Fernbeziehung wenn man außerdem nur über den Computer und über das Telefon kommunizieren kann.

ich denk mal,wenn zwischen einen paar mind. 2-3 städte liegen.Und man sich halt nicht sehr oft treffen kann ?

Wenn man sich nich "mal eben" besuchen kann. Alles, was nich mehr mit dem regionalen ÖPNV zu erreichen is zB.

wenn man sich nur am woend sieht vielleicht?

Eine Fernbeziehung ist es dann, wenn man nicht eben einfach 'mal schnell' zu seinem Partner fahren kann, um ihn mal ein Küsschen auf die Nase zu drücken!

Wenn man sich nicht in seiner freizeit sehen kann wann man will würd ich mal sagen

Das geht nur nach Km. Alles was über 100Km ist.

treblis 20.08.2013, 16:29

Hamburg - Kiel is für genug Leute auch schon eine Fernbeziehung. Die Städte liegen gute 40km auseinander.

0

Wenn man sich vermisst, kann man sich nicht einfach mal spontan treffen

Was möchtest Du wissen?