Ab wann gilt eine A-Konto-Pachtzahlung als akzeptiert. In welchem Zeitraum muss die Rücküberweisung erfolgen, damit kein neuer Pachtvertrag zu Stande kommt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Verpächter wird es nicht interessieren, ob ihr da einen großen Freundeskreis habt. Wenn ihr die Kündigung erhalten habt, seid ihr draußen. Und warum wollt ihr ihm noch Geld hinterherschießen, nur weil er vielleicht Geldprobleme hat? Wollt ihr betteln?

Geht eure Freunde besuchen, das kann er nicht verbieten. Außer, er erteilt Platzverweis.

Es geht nur darum, wenn er die Pachtzahlung annimmt kommt ja durch die Annahme eine Verlängerung des Pachtvertrages zustande, oder? Wenn er kein Interesse an einer Fortsetzung des Pachtverhältnisses hat, muss er das Geld doch zurück überweisen. In welcher Frist muss das geschehen?

0
@MGWolle

Dass er kein Interesse an der Fortsetzung des Pachtvertrages mit euch hat, hat er doch durch seine Kündigung zum deutlichen Ausdruck gebracht.

Also akzeptiere das und behalte dein Geld von Haus aus auf deinem Konto.

0

Was möchtest Du wissen?