Ab wann gilt ein Schultag als Arbeitstag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei über 18 Jährigen gilt erst ab 8 Schulstunden = voller Arbeitstag

Und ich meine als u18 hat man Anspruch auf einen freien Nachmittag nach der Schule. Also dürfte deine Chefin rückwirkend fürs 1.lehrjahr nicht ändern.

Adorabella 04.11.2014, 17:04

Danke für deine Antwort. Also ist es nicht in Ordnung von meiner Chefin jetzt zwei Jahre im Nachhinein was zu ändern?

0

Blödsinn, nach 6 Schulstunden kannst du auch gemütlich heimgehen und zählt als normaler Arbeitstag. Unter 6 Stunden müsstet du dann aber auch danach noch in die Arbeit wenn dein Betrieb das verlangt.

PS: Deine Chefin ist ziemlich beschiessen.

Adorabella 04.11.2014, 16:56

Danke für die schnelle Rückmeldung! Wenn wir eher aus hatten habe ich immer in der Arbeit bescheid gegeben und bin auch bei Verlangen erschienen.

Werde es mir morgen von der Schule wenn möglich schriftlich geben lassen und das der Chefin vorlegen. Natürlich nur die Kopie nicht dass es hinten rum dann "verschwindet"

0

Was möchtest Du wissen?