Ab wann gilt ein Kind nicht mehr im Hotel als Kind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein 16-jähriger noch als Kind zu bezeichnen; schon ziemlich gewagt. 

Der wird kaum bei euch im Zimmer schlafen wollen. Für 2 Personen, da wird kaum ein 3. Bett zur Verfügung stehen. 

ihr habt nun ein Problem; wo soll ER schlafen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch1
24.05.2016, 18:49

hallo, ich fahre alleine mit meinem sohn

0
Kommentar von Elch1
24.05.2016, 18:58

Manche können nicht lesen. Wo habe ich gesagt, dass er ein Kind ist? ;-)

0

Zwei Personen können drin schlafen, egal wie alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch1
24.05.2016, 18:51

Auf der HOmepage steht nur für Erwachsene, das wäre er mit 18.

0

Die Aussage nur für Erwachsene schliesst 16-jährige zumindest in Deutschland aus. Da Hotels mit diesen Einschränkungen ihren Gästen ebensolches auch versprechen, könntest du durchaus Problem bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch1
25.05.2016, 13:43

Das ist kein Hotel, sondern in den Niederlanden, die dort meist nur ein Zimmer/Apartement haben, so auch dort! Da es niemanden stören würde, da nur ein Zimmer mit eigenem Eingang, sollte ich guter Hoffnung sein!

0

Kind: Die Kindheit beginnt mit der Geburt und endet je nach Definition zwischen 12 und 17. Nach dem §1 JGG"sind Kinder Personen, die noch nicht 14 Jahre alt sind". Darüberhinausbleibt man natürlich auch in einem Hohen Alter noch "Kind" seiner Mutter.

Teenager: Teenager sind Personen, deren Lebensalter in den englischen Zahlwörtern den Bestandteil "teen" hat. Demnach geht es bei 13 los und endet bei 19 (thirteen bis nineteen).

Jugendlicher: Laut §1 JGG ist man in Deutschland vor dem Gesetz wenn man 14, 15, 16 oder 17 Jahre alt ist. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet man aber auch gerne die Zeit zwischen 13 und 21 als Jugend.

Minderjährig: Minderjährige sind Personen, die noch nicht volljährig sind. In
Deutschland sind das Menschen unter 18 Jahren. Minderjährige haben eingeschränkte Rechte und Pflichten, genießen vor dem Gesetz aber auch
einen gewissen Schutz.

Volljährig/Erwachsen: Ein Volljähriger gilt juristisch gesehen als erwachsen. Dies ist man in Deutschland ab 18 Jahren (§2 BGB).

Heranwachsender: Als Heranwachsende bezeichnet man im deutschen Recht eine Person, die 18, 19 oder 20 ist - also zwar schon 18 aber noch nicht 21 Jahre alt ist (§1 JGG).

Also ist Ihre kind sozusagen kein kind mehr, deshalb denke ich mal können Sie und Ihr kind die Ferien genießen!!!! PEACE ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch1
24.05.2016, 18:54

Vielen Dank. Hoffe ich auch. Ich denke auch, die wollen keine kleinen Kinder :-). Ich fahre und bete, dass die uns nicht ablehnen. Wir wurde mal in Florida, nachdem wir 4 Stunden Anfahrt hatten abgewiesen, trotz Buchung. Musste in ein teueres Hotel ausweichen. Da war mein Sohn allerdings erst 9.

1

Denke nicht das die dich abweisen werden müsstest dann vielleicht etwas drauf zahlen aber Sonst glaub ich ist es nicht so schlimm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elch1
24.05.2016, 18:50

wir sind ja nur zu zweit. sohn und ich..

0

Wie kann man eine/n 16 Jährige/n als Kind bezeichnen 

Natürlich wird er/sie nicht akzeptiert ,dass sagt doch schon der gesunde Menschenverstand wenn du es hättest 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?