Ab wann gilt das Widerrufsrecht bei Mobilfunkverträgen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vertrag online abgeschlossen? Wann sind dir die Unterlagen zugegangen? dort sollte auch die Widerrufsbelehrung drin stehen; ab diesem Datum gilt die Widerrufsbelehrung von 14 Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald Du die wiederrufsbelehrung ausgehändigt bekommen hast, entweder persönlich,  per Mail oder postalisch.  In jedem Fall gilt sie als zugestellt sobald sie in irgendeiner Form bei Dir angekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
11.07.2016, 15:52

Was in deinem Fall noch wichtig ist,  beide Vertragspartner müssen den Vertrag erfüllen.  Du in dem du die Gebühren bezahlst und der Anbieter in dem er die vertraglich zugesicherte Leistung zur Verfügung stellt. Ist das nicht der Fall,  muss das beim Anbieter angezeigt werden und nach dem zweiten Versuch schriftlich unter Angabe eines Termin angezeigt werden.  Kann der Anbieter nach dem zweiten Versuch immer noch nicht die vertraglich zugesicherten Dienste erbringen ist der Vertrag anfechtbar und zu stornieren

0

Hallo foxor99,

das Widerrufsrecht gilt ab dem Zeitpunkt, zu dem Du die Widerrufbelehrung erhalten hast. Von diesem Tag an hast Du 14 Tage Zeit, den Vertrag zu widerrufen. Solltest Du also schon am 15. Juni eine schriftliche Belehrung dazu, diese kommt meist per Mail, erhalten haben, ist Dein Widerrufsrecht am 29. Juni abgelaufen.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen.
Dein Team von DEINHANDY


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?