Ab wann Geschlechtsverkehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist einfach. Wenn du vorhast mit deinen saftigen 14Jahren eine 40 jährige zu klären dann darfst du dich nicht wundern wenn deine Lehrerin (die 40 jährige) später trollfüße hat und dir keine sandwichs mehr macht. Lass es lieber das ist in unserer jetzigen Gesellschaft mehr als unangebracht oder will's du von freunden als stück mega müll bezeichnet werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleak
26.03.2016, 12:05

Ich mach mich an keine 40 jährige oder ähnliche Frauen ran, suche mir ehr Mädels in meinem Alter, die gibt's ja wie Strand am mehr.
Wollte es einfach nur wissen, aber danke für deine Antwort :)

0

Ab 14. Das allerdings eingeschränkt. Der/die Ältere darf dabei keine Zwangslage oder Naivität des Jüngeren ausnutzen. Ebenso wenig darf Geld gezahlt werden. So zumindest das rechtliche.. In wiefern man das moralisch vertreten kann ist die andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Borowiecki
25.03.2016, 19:04

Möchte gerne von dir das Paragraf der erlaubt minderjährigen unter 18 Jahren mit voll Jahrringen sec haben ohne das der Erwachsene sich nicht strafbar macht

0
Kommentar von AnnaOffiziell
25.03.2016, 19:08

Lies dir noch einmal ganz genau durch was ich geschrieben habe.
Wenn Zwangslage etc. ausgenutzt wird ist es strafbar! Ansonsten aber nicht, in sofern beide es wollen.
Schau doch mal ein "Durchschnittspaar" unter Jugendlichen an. Sie ist 16, er 17. Beide haben GV. Er wird in wenigen Monaten allerdings 18. Wenn wir jetzt nach dir gehen, würde es heißen, bis sie dann 18 wird darf bei denen im Bett nichts mehr laufen. Wäre bisschen komisch, meinst nicht? Google doch mal bitte das Schutzalter, oder sowas nach dem Motto "wer darf mit wem in welchem Alter"

1
Kommentar von AnnaOffiziell
25.03.2016, 19:27

"(2) Ebenso wird eine Person über achtzehn Jahren bestraft, die eine Person unter achtzehn Jahren dadurch missbraucht, dass sie GEGEN ENTGELD sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen lässt.
(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie
1.
sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2.
diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,
und dabei die ihr gegenüber FEHLENDE FÄHIGKEIT des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Genau das was ich oben geschrieben habe. Um dies zu verdeutlichen habe ich meine oben genannten Aspekte einmal GROß geschrieben.

1

Ab wann Geschlechtsverkehr?

Man sollte dann Sex haben, wenn man sich bereit dazu fühlt. Das kann mit 14, aber auch "erst" mit 18 oder noch älter sein.

Darf ein Minderjähriger mit einer älteren Dame etwas haben?

Ab 14 und über 18:

"A und B "dürfen" Sex haben, solange dies nicht entgeltlich oder unter Ausnutzung einer Zwangslage stattfindet."

Und ab wann darf man was mit einer z.b 40 Jährigen haben, also mit wievielten Jahren?

Ab 14 und über 21:

"A und B "dürfen" Sex haben, solange der Täter dabei nicht "die fehlende
sexuelle Selbstbestimmung des Opfers ausnutzt" (Anm: Der Täter ist immer
der ältere)."

http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

Liebe Grüße und frohe Ostern BrightSunrise :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir bekannt ab 16. Dann bist du sexuell unbestimmt also reif genug um selbst zu entscheiden. Mit 14 kann die Frau empfindlich bestraft werden. Sexueller Missbrauch Jugendlicher.... Also wenn es sein soll ab ins stille Kämmerchen. Und schweigen und genießen. Wobei ich eher der Meinung bin das ab 16 die bessere Wahl ist. Ich bin zwar nicht immer mir unseren Gesetzen einverstanden. Aber das Jugendschutzgesetz hat schon seinen Sinn. Und ja, ich habe es auch oft gebrochen. Mit 14 bis 2 oder 3 Uhr Nachts in die Disco. Aber auf Sex mit ner 40 Jährigen währe ich nie gekommen. Bei dem Gedanken daran hätte es mich geschüttelt. Eure Entscheidung. Viel Spaß mit deiner "Göttin"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14, unter Umständen aber auch erst 16. Wenn die Frau nämlich jemand anzeigt und vor Gericht bewiesen wird, dass deine fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausgenutzt wurde, dann kann sie ne Strafe bekommen, auch wenn du schon 14 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo steak,

also wenn du 14 bist mit einer Unter 18 und wenn du 18 bist dann darfst du auch mit einer 40 jährigen Sex haben. Aber wenn du dein Zimmer abschließt oder ihr zu ihr geht und es niemand merkt das ihr Sex hattet dann ist das kein Problem weil das kann sie niemand anzeigen ausser du. Aber das Problem ist halt mit der Verhütung wenn da etwas schief geht und sie dann schwanger ist das ist es raus und dann könnte sie jemand anzeigen. Also wenn ihr es macht geheim und immer schön verhüten😃.

Viel Spaß euch und ein schönes Wochenende und frohe Ostern.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14, sonst macht sich die Frau strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?