Ab wann genau wird jetzt Benziner und Diesel Autos verboten werden?

21 Antworten

Es gibt Entwicklungen aber keine Verbote!

Als die ersten (TV) Flachbildschirme kamen wurde lange Zeit Röhre und Paneel parallel produziert, aber das Bessere ist der Feind des Guten und die Röhre ist Vergangenheit.

Möchtest du sagen das e-autos besser sind als diesel autos?

0
@LucaBrue2001

Die Technik der E-Autos, ihre Effizienz,Regelbarkeit, Anzugsmoment sind deutlich besser als bei Verbrennern. Nur bei dem Energiespeichersystem liegt im Moment der Verbrenner noch vorne.

1
@Ursusmaritimus

E-Autos sidn schrott.

Besonders bei kälte.

Man muss täglich aufladen und das dauert ewig.

E-Autos haben keine Vorteile.

0
@LucaBrue2001

Woher hast du dieses Sparwissen? Von dem Fehler das man bei O-Bussen die Akkusätze ohne Isolation auf das Dach gepackt hat? Da genügt eine kleine Styroporisolation und ein Heizsystem.

Das kommt mir vor wie Vorsatzfehler ähnlich wie beim GROWIAN zur Beweisführung das Windkraft nicht funktioniert.

Elektroantriebe sind Verbrennern in jedem Punkt überlegen!

Nur bei der Energiespeicherung ist ein großer Tank einfacher realisierbar als ein "besserer" Akkumulator.

0
@LucaBrue2001

Dann lasse mich unbedingt an deiner Weisheit teilhaben, nenn mir Zahlen und gib Belege!

Wunschglauben macht es nicht leichter!

0
@Ursusmaritimus

Google einfach ich habe besseres zutun an meinen freien Tage.

Informieren sollte sich jeder. ich habe das gemacht.

0
@Ursusmaritimus

Dann guck nicht nach dem was der staat vorgibt. Einfach mal nach informieren.

Und wenn du nichts selbst findest hat es eh keinen sinn dir was zu erklären.

0
@Ursusmaritimus

Weil ich kein Bock habe an meine nfreien tag dir alles mögliche an Quellen zu liefern? Ich habe halt kein Bock mir die arbeit zu machen. Es ist ja nicht schwer mal etwas zu googlen. Das würdest selbst du schaffen.

0

Das wird nicht so schnell passieren, ein Großteil der Wirtschaft würde kollabieren und die Arbeitslosigkeit nach oben schnellen. Das geht nur schrittweise: *höhere Schadstoffabgaben, *Verbannung aus Innenstädten, *erst alte Diesel aus dem Verkehr ziehen, * Förderung des ÖPNV, *Verpflichtung zur Fahrzeug Um- und Aufrüstung, * Ächtung des Individualverkehrs....

Eine solche Entscheidung existiert für Deutschland nicht.

In anderen Ländern der Erde ist es hingegen schon beschlossen. Unter anderem auch in China ab 2030.

Es rechnet sich aber absolut nicht, dass Autos nur für den deutschen Markt entwickelt werden. Du kannst davon ausgehen, dass der Verbrennungsmotor nach 2030 kaum in neuen Fahrzeugen existiert ist. Dafür braucht es kein Verbot mehr.

China hat das glaube ich wieder verworfen.

2
@Mulleno

Auch in China existiert kein verbrenner verbot

Aber es werden Massiv E Autos gefördert nur gibts in China anders als bei uns Auch die Infrastruktur dafür

0
@Mulleno

Jein, Subventionen aufgehoben und generell überlegt man nochmal wie viel CO2 real mit Kraftwerken ausgestoßen wird. Aber noch steht der Ausstieg

0
@Pialesb29

Doch in China ist ein Verbot von neuen PKW mit Verbrennungsmotor 2030 die derzeitige Rechtslage.

2
@Mulleno

Die Chinesen merken halt wenn etwas nicht funktioniert und lassen dann davon ab. War beim Kommunismus das Gleiche.

So sollte es mal in Deutschland sein, wenn ein Fehler bemerkt wird, wird der Kurs sofort geändert und der Fehler korrigiert. Wenn bei uns was schief läuft, dann wird der Fehler als richtig dargestellt obwohl es offensichtlich ist, denn sonst müsste man ja Verantwortung übernehmen. Stattdessen wird einfach jahrelang der falsche Kurs sinnlos weiterverfolgt zum Leid Aller. Und wenn es dann gar nicht mehr geht, dann tritt der Verantwortliche zurück und die Andren dürfen den Müll wegräumen. Das hat zur Folge, dass Niemand mehr Verantwortung übernimmt und gar keine Entscheidungen mehr getroffen werden. Absoluter Stillstand.

2
@Mulleno

Es wurde nichts verworfen. Elektromobilität wird in China als nationale Strategie angesehen, um der westlichen Autoindustrie die Stirn bieten zu können und ist ein Gebiet, auf dem China einen Technologie- und Produktionsvorsprung besitzt. Den lässt sich das Land nicht nehmen.

Damit sich die erfolgreichen Hersteller selbst tragen und ein Wildwuchs an unproduktiven und nur lokal produzierenden Kleinfirmen verhindert wird, wurden die Subventionen zurückgefahren. Die Stärksten sollen sich so durchsetzen, was ja in allen anderen Technologiegebieten auch geschieht.

1
@barfussjim

Dafür zeigst du mir bitte mal eine Rechtsgrundlage. Das ist das einzig entscheidende

1
@barfussjim

Was noch kein gültiges Gesetz ist, ist nichts wert. Sonst wäre die PKW Maut Realität und nicht das Hirngespinst einzelner Interessengruppen.

1
@theCapsicum

Wird es doch werden. Die Grünen drängen auf ein gesetzliches Verbrennerverbot 2030 und werden voraussichtlich an der nächsten Bundesregierung beteiligt sein. Die CDU ist ja auch nicht dagegen. Selbst wenn ein Kompromiss geschlossen wird, haben Diesel- und Benzinmotoren mittelfristig ausgedient.

1

Derartige Verbote sind in Deutschland nicht geplant.

Im Gegensatz zu dem allgemein beschimpften China, das besonders von Rechten und Klimawandel-Leugnern gerne als schlechtes Beispiel für Umweltverschmutzung beschimpft wird.

Was möchtest Du wissen?