Ab wann genau ist man nach einer Operation wieder Arbeitsfähig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an welchen Beruf man ausübt. Wenn man einen sehr körperlichen Beruf wie z.b. Bäcker, Erzieher, Bauarbeiter usw. hat dann erst bis man wieder 100% fit ist.
Wenn man aber im Büro arbeitet wie z.b. in der Bank, Management usw. (also wo man viel sitzt) kann man auch mit Krüken zur Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Arbeits(un)fähigkeit entscheidet grundsätzlich der behandelnde Arzt, der auch die Arbeitsunfähigkeit im Zweifel bescheinigen müsste. Der Übergang von arbeitsfähig zu arbeitsunfähig ist sicherlich jedoch fließend und in Abhängig-keit zu sehen von der betreffenden Tätigkeit, die der Patient ausüben muss. Im Zweifel klärt der behandelnde Arzt die Arbeitsunfähigkeit in einem Gespräch mit dem Patienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FantaFanta76
23.01.2016, 20:14

Sicher, dass das der behandelnde Arzt entscheidet? Dachte immer, man bekommt irgendwann einen Brief von der Krankenkasse?

0
Kommentar von FantaFanta76
24.01.2016, 16:49

Ich meinte auch nach länger als 6 Wochen.

0

Ab dem Zeitpunkt in dem der behandelnde Arzt die Arbeitsfähigkeit bestätigt. DAs ist abhängig von der Zeit die die Genesung benötigt und kann unterschiedlich lang sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?