Ab wann gelten die Regeln in einem Arbeitsvertrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Setze sie in Verzug mit dem Lohn:

Fordere sie per Einwurfeinschreiben auf den Lohn bis zum 31. August zu überweisen und Du nach Fristablauf zum Arbeitsgericht gehst.

Dort kannst Du in der ersten Instanz ohne Anwalt hingehen und die Klage aufnehmen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stand was im Arbeitsvertrag von der Zeiterfassung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfspaladin
12.08.2017, 23:27

Nein. Aber wie beschrieben habe ich diesen auch erst vor kurzen erhalten, also Kündigung und Arbeitsvertragsabschluss am selben Tag.

0
Kommentar von Nightstick
12.08.2017, 23:58

In einem Arbeitsvertrag steht (üblicher Weise) nie etwas von der Art der Zeiterfassung - das ergibt sich aus der betrieblichen Übung bzw. aus der Anweisung der dazu berechtigten Vorgesetzten - gedeckt durch deren Weisungsrecht.

0

Was möchtest Du wissen?