Ab wann geht man fremd und wie seht ihr das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also das hängt natürlich ganz davon ab um was für Vorlieben es sich hier handelt.

Sollte es sich um sexuelle Vorlieben handeln finde ich das es schon zu weit geht wenn man einen Freund hat. In einer Beziehung sollte man in der Hinsicht nur auf seinen Partner fixiert sein. Klar sollte das Thema unter Freunden mal zur Sprache kommen kann man gerne etwas davon erzählen aber nur zu zweit mit jemandem darüber so intim zu schreiben finde ich persönlich zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich schuldig fühlst, hast Du Deine Grenze schon erreicht....
Ich betrachte Fremdgehen als einen Austausch von Intimitäten. Sex, Küssen, Kuscheln, Streicheln, versaute Dinge tuscheln...
Ich denke, wenn Du mit ihm Dinge machst, die Du auch mit Deiner Freundin tun würdest, ginge das noch in Ordnung. Vorausgesetzt Du bist nicht lesbisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also über was für Vorlieben redet ihr denn ich meine es ist ein Unterschied ob man darüber redet ob die Taschentücher nach Kamille oder Erdbeere riechen. 

Zweite Sache: aus welchem Grund redet ihr darüber um Sachen in deiner Beziehung zu verbessern oder um einfach mehr über den anderen heraus zufinden

Zuguter letzt muss ich sagen für mich is Fremdgehen wenn man mit einer anderen Person in körperlich "gewollten" Kontakt kommt ich glaube du weißt schon was ich meine.. 

Viel glück euch noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julette123
26.10.2016, 02:25

Naja wenn im Titel etwas über fremdgehen steht, dann meine ich keine gut riechenden Taschentücher :D

Ich weiß nicht warum wir uns darüber austauschen, es ist einfach interessant auch mal andere Interessen von anderen zu hören, bloß ich bekomme das Gefühl nicht los, dass das falsch ist, wenn ich mit jeman anderen darüber schreibe:/

0

Ich glaub dein Freund fände es auch sehr spannend wenn Ihr über eure Vorlieben sprecht. :)

Was Vertrauensbruch oder Fremdgehen für euch bedeuten, dass müsst Ihr in eurer Beziehung klären. Mit jeden Tipp den du hier bekommst, wirst du nichts anfangen können oder bringt dich leider nicht weiter :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann fängt Fremdgehen an, diese Frage muß man sich selber stellen.

was ist für mich Fremdgehen und da wird schnell klar das Fremdgehen bereits im Kopf beginnt.

Schon die Gedanken an Fremdgehen sind schon der Tat gleichzusetzen.

Stell Dir vor Dein Partner denkt daran fremd zu gehen wie würdest Du reagieren wenn Du feststellst was er vorhat ???

Also ich bin sicher das allein der Gedankengang schon ausreicht.

In Deinem Fall denke ich das Du mit anderen über Sexualität redest.

Solltest Du den Gedanken bekommen diese sexuellen Vorlieben auch mit anderen auszuprobieren begibst Du dich Gedanklich auf Abwege und das wäre dann schon fremdgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

für mich zählt das schon als indirektes Fremdgehen. Ein Vertrauensbruch gegenüber Deinen Freund ist es alle Male - vor allem, weil die "Bettgeschichten" in einer Beziehung schon sehr intim sind.

Bei mir wärst Du "unten durch", wenn Du meine Freundin wärst - Tut mir leid.

Vielleicht bin ich etwas "altmodisch" und passe auch nicht zu sehr in diese moderne Welt / Ansichten.


lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut, denn was du da machst geht gar nicht. Wie würdest du dich fühlen, wenn es umgekehrt wäre? Aber an so etwas denkt man ja nicht... 

Was ist nur mit euch Kindern heutzutage los?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fremdgehen beginnt schon im Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julette123
26.10.2016, 02:15

Da hast du ja irgendwie recht, aber ich will nix von ihm.

0

Was möchtest Du wissen?