Wann gab es Zellen und woraus haben sie sich geformt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr schwer, genau zu datieren. Es gibt ja keine Historischen aufzeichnungen der Art "Hallo, ich bin die erste Zelle, die sich in der Ursuppe zufällig gebildet hat" Aber wenn man jetzt allgemein das Erdzeitalter eingrenzen möchte, kannst du vom Präkambrium ausgehen. Zumindest stammen die ältesten Nachweise von ersten einzelligen Lebewesen aus dieser Zeit.

Kommentar von HILFFFEEEEE
06.01.2016, 20:10

Vielen Dank! Und woraus haben sie sich geformt?

0
Kommentar von ThomasJNewton
07.01.2016, 05:21

Wenn sich in der "Kambrischen Explosion" praktisch alle prominenten komplex aufgebauten Tierstämme entfalteten, waren sie logischerweise schon vorher angelegt.

Die ältesten Fossilien, m.W. eine Art Korallen aus Bakterien, hab den Namen vergessen, sind wohl älter als 3,5 Mrd. Jahre.

0

Ich glaube Zellen gibt es schon seid der entstehung des Universums,daher dass sie grunsätzlich aus Atomen bestehenden also haben beide fast das selbe Ergennis.
😁lol

Was möchtest Du wissen?