Ab wann Führerscheinklasse A?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

aber da ich in einem Jahr 21 bin dachte ich mehr ich warte noch lieber und mach dann direkt den A

Das funktioniert nur wenn Du bereits 2 Jahre Klasse A2 besitzt.

Doch jetzt frage ich mich am wann man eigentlich den A machen darf/kann?

Direkteinstieg ab 24 Jahre, ansonsten wie erwähnt mit 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den A1 mind. 2 Jahre hast, kannst du sofort mit dem A2 starten .. nur eine kleine prakt. Prüfung. Dann wieder 2 Jahre später auf den A umsteigen, wieder mit der kl. prakt. Prüfung.

Direkteinsteig .. 24 Jahre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 Jahre alt musst du sein.
Bei einigen Führerscheinen darfst du:
3 Monate vorher mit der Theorie anfangen (3M vor deinem 24 Geb.)
1Monat vorher mit der Praxis
Würde aber mal bei der Fahrschule anrufen und mich selber informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter 24 bist, musst du mindestens 2 Jahre A2 haben. Unter 21 kannst du A gar nicht erwerben. Ab 24 kannst du ihn sofort machen, ohne weitere Einschränkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DejaVu001
19.07.2016, 17:21

Ok alles klar, also wird mir nichts anderes übrig bleiben als den A2 zu machen um dann mit 21 den A zu machen ?!

0
Kommentar von DejaVu001
19.07.2016, 17:25

Also dann eben mit 22. aber besser als bis 24 zu warten. Ich träume schön jetzt vom fahren :D

0

Hallo,

für den Direkteinstieg musst du mindestens 24 Jahre sein.

Es gibt aber einen schönen Trick, für den du dich bis du 21 bist gedulden musst.

Du machst mit 21 den Führerschein Klasse A. Dieser ist dann beschränkt auf dreirädrige Kraftfahrzeuge (Trikes), enthält aber schon die Klasse A2. Mit 24 entfällt ohne weitere Ausbildung oder Prüfung die Beschränkung und du hast die Klasse A.

Ist hier unter "Klasse A: - 5. Variante für 21-23 jährige:" ganz gut beschrieben:
http://blog.dvpi.de/?p=468

Das ist auch das, was "Almalexian" gemeint hat, aber in diese Diskussion mische ich mich mal lieber nicht ein ;-)

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?