Ab wann fliegt man von der Schule? ( genaue Angabe)

7 Antworten

Es kann passieren, dass anstelle einer Zensur im Zeugnis steht "kann nicht beurteilt werden" (wegen zu viele Fehlstunden, ob entschuldigt oder nicht, ist egal) - und du hast dann wenig Chancen auf einen Ausbildungsplatz/Studienplatz.

Mein Zeugnis ist durchschnittlich. Ich war ziemlich faul dieses Jahr und hab nicht wirklich was getan. Das ist mir auch bewusst und ich habe meinen Fehler eingesehen.

Meine Beratungslehrer meinten, auf dem Abschlusszeugnis ( Abitur) werden nur die Fehlstunden der 13.Klasse stehen. Die von der 12. nicht mehr. Das hat mich erleichtert.

0

Huhu,

ich weiß leider nicht wirklich, ab wann man von der Schule fliegt, aber ich kann dir für zukünftig einige Tipps geben.

Jede Unterrichtsstunde entschuldigen, Entschuldigung oder Attest unterzeichnen lassen vom betreffenden Lehrer und abheften. So hast du immer einen Beweis und KEINER kann dir was.

Wegen der Bahn: Die stellen bei verspätungen oder ausfällen auch Bescheinigungen aus, die du in der Schule vorzeigen kannst. Ich würde aber grundsätzlich immer pufferzeit einplanen und eher ne halbe stunde früher kommen. Im Sommer ist das jedenfalls machbar und nicht unangenehm ;)

Ich hoffe es geht alles gut bei dir!

Naja, um an meine Schule zu kommen, muss ich 1,5 Stunden schon vorher aus dem Haus.

Dieses Jahr war ich echt faul und habe immer den spätere Zug genommen und da dieser Ausfälle hatte oder Verspätung, habe ich immer meinen Anschlussbus verpasst.

Und da die DB erst bei uns immer um 10.30 Uhr öffnet und ich immer 17 Uhr Schule aus habe, und diese um 15/16.30 Uhr schließen, habe ich meistens keine Möglichkeit auf eine Bescheinigung.

0
@Cottoncandy94

Hm... ja stimmt, das ist natürlich ärgerlich... Ich würde dann wirklich versuchen mich am riemen zu reißen und eben den früheren Zug nehmen. Ich weiß, es ist früh. Und sehr ärgerlich. Aber was bleibt dir sonst? Du möchtest ja einen Abschluss haben.

Sollte es sonst doch mal passieren, versuch es mal mit einer Mail an die DB, dass der Zug wieder verspätung hatte und du darüber eine Bescheinigung brauchst. Kann aber sein, dass die Antwort bis zu 2 Wochen dauert...

0

Wie meine Lehrer mir auch schon immer gesagt haben , wenn es um die Fehlstunden ging : " Ist nicht mein bzw. unser Problem" . Ich weiß das du womöglich genauso viel damit anfangen kannst wie ich , aber Kopf hoch , dann musst du eben größere Opfer vollbringen und früher den Zug nehmen.... Nein können sie definitiv nicht , außer du hast von diesen Fehlstunden 100 Unentschuldigt , dann könnten sie härtere Maßnahmen ergreifen.

P.S wie kommt man auf über 100 Fehlstunden? Hast du Private Probleme?

Schule hat meine Entschuldigungen verloren Fehlstunden?

Hallo, und zwar ist mir folgendes passiert... Als ich heute von der Berufsschule kam (mache eine rein schulische Ausbildung) fand ich einen Zettel in meinem Briefkasten bezüglich meiner Fehlstunden... Dort steht das von meinem 46 Fehlstunden insgesamt 28 unentschuldigt sind. Das kann aber nicht sein da ich jede einzelne Entschuldigung pünktlich abgegeben habe. Insgesamt war ich auch nur zu 6 Stunden wirklich unentschuldigt nicht anwesend.

Nun kommt auch gleich meine Mutter nach Hause die wohl ausrasten und mir auch nicht glauben wird.

Habt ihr eine Idee was ich dagegen tun kann?Es kann doch nicht sein das mit Fehlstunden als unentschuldigt eingeschrieben werden die ich ordnungsgemäß entschuldigt habe?

Hoffentlich weiß jemand Rat, danke im Voraus! ^^

...zur Frage

Attestpflicht in der Schule Erlaubt?

Hallo zusammen,

also mein Freund (19) macht sein Abitur an einem wirtschaftlichen Gymnasium in NRW. Er war ein paar male krank und seitdem hat seine Klassenlehrerin ihm Attestpflicht auferlegt . Das geht jetzt schon ungefähr 1/2 Jahr so. Er kommt deshalb auch wenn er wirklich stark krank ist zur Schule, weil sein Arzt nie Zeit hat und man ohne Termin da nichts bekommt. Jetzt meine Frage : Darf sie ihm eine durchgehende Attestpflicht auferlegen? (Wenn kein Attest da ist, sind die Stunden unentschuldigt)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was passiert bei unentschuldigten Fehlstunden trotz Attestpflicht?

ich bin in der Oberstufe 11. Klasse und habe aufgrund von zu vielen Fehlstunden (waren noch nicht mal unentschuldigt...) jetzt ne Attestpflicht bekommen. Problem dabei ist nur, dass ich meistens wegen psychischen Problemen fehle, mir also kein Attest vom Arzt holen kann. Für dieses Halbjahr habe ich jetzt schon 24 Fehlstunden für die ich kein Attest habe... Kann ich deshalb von der Schule fliegen oder welche Konsequenzen kann/wird das haben?

...zur Frage

Kann man Attestpflicht bekommen, wenn man alles entschuldigt hat?

Hey, ich hatte eine psychische Krankheit und hab ca 140 Fehlstunden, jedoch sind alle entschuldigt. Morgen krieg ich mein Zeugnis und hab Angst, dass ich dort eine Attestpflicht bekomme. Ich bin in der 11. Klasse in Hamburg. Kann ich denn eine bekommen, wenn alle entschuldigt sind?

...zur Frage

Letzte Schulwochen. Wenn ich krank wäre und keine Entschuldigung bringen könnte, werden die gefehlten Stunden dann einfach eingetragen?

Wenn ich sagen wir 2 Wochen vor Schulschluss krank werde und krank bin bis Ende des Schuljahres, dann sind diese Stunden ja theorethisch unentschuldigt. Wenn die Schule normal weitergehen würde hätte ich ca eine Woche Zeit um eine von den Eltern unterschriebene Entschuldigung zu bringen. So wäre dann aber schon die Schule aus. Werden diese Fehlstunden einfach als unentschuldigt ins Zeugnis übertragen oder ignoriert?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Fehlstunden. Ab wann Attestpflicht?

Hallo (:

Ich bin zur Zeit in der 12 und war kurz nach den Weihnachtsferien eine Woche nicht in der Schule, weil ich meinen Blinddarm rausbekommen habe und deshalb Bettruhe verordnet bekommen habe. Wir müssen die Stunden mit einem bestimmten Entschuldigungsformular entschuldigen und haben dafür 2 Wochen Zeit. Spätestens dann müssen es im Oberstufenbüro abgeben sonst gilt es als unentschuldigt. Ich habe diese Stunden soweit alle entschuldigt, jeden Lehrer unterschreiben lassen, Lehrer hat es abgezeichnet etc.

Mein Problem ist jetzt das ich das Formular nicht mehr finde. Ich habs verlegt oder in der Schule liegen lassen ich hab keine Ahnung. Zeit für ein neues Formular habe ich nicht weil morgen alle Entschuldigungen abgegeben werden müssen wegen Zeugnissen und Konferenzen.

Muss ich mit einer Attestpflicht rechnen wenn ich dann ca 34 unentschuldigte Fehrstunden habe, die meine Lehrer aber abgezeichnet haben das Formular aber leider nicht bei meinen Oberstufenleitern angekommen ist oder ist das noch im Rahmen und es werden erst bei auffälligeren Fehlstunden Atteste angefordert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?