Ab wann findet eine Frau den Sex mit ihrem Partner langweilig und nicht mehr so gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Wenn SIE es endgültig satt hat, 
  • ihm immer wieder "den Gefallen zu tun",
  • ihren Orgasmus nur vorzuspielen,
  • damit er den Eindruck hat,
  • er sei der tollste "Stecher"!^^

Ich weiß nicht genau, worauf du hinaus willst. Nach wie viel Zeit der Beziehung, oder wenn der Mann ewig durchhält und der Sex lange dauert, oder was meinst du?

Zur Beziehungsdauer kann ich sagen, dass meine letzte Beziehung fast 6 Jahre gedauert hat und ich nie den Spaß daran verloren habe. Der Sex wurde eher immer besser, weil man aufeinander eingespielt war. Man hat dann halt mal was neues ausprobiert oder Spielzeuge mit eingebaut, aber grundsätzlich kommt das immer auf das Zusammenspiel der Partner an.

Ich denke nicht, dass es dafür eine Regel gibt.

ab da wo sich der Partner keine Mühe mehr gibt.

Ich bin seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen und finde es nicht langweilig... ;)

Und wieso wird diese Frage so pauschalisiert gestellt?

Dafür gibt es keine Universalantwort. Frauen sind auch menschlich und jeder Mensch ist individuell.

So lange gegenseitige Liebe vorhanden ist, wird das nicht passieren.

...wenn sie "währenddessen" den Speiseplan für morgen macht ;-)

Wenn er Leidenschaftslos ist und kein wirkliches Interesse an ihr erkennbar ist.

Was möchtest Du wissen?