Ab wann einen Arzt aaufsuchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja so langsam solltest du das mal tun....

Hier weitere Tipps:

  • viel trinken!
  • Kräutertees trinken (bei Bedarf mit Honig süßen)
  • trockene Heizungsluft meiden
  • Hals warm einpacken
  • Halswickel
  • Erkältungsbad
  • Ruhe
  • Hals und Stimme schonen
  • Lutschpastillen z.B. von Dobendan
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du hast Grund nen Arzt aufzusuchen. Medikamente mußt du allerdings selber zahlen. Grippostad hilft gut und die Säfte von Wick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 14 Tagen wäre es Zeit den Arzt aufzusuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was von alleine kommt, geht auch von alleine... Wozu also auch einen Arzt aufsuchen? Offensichtlich geht es Dir noch nicht dreckig genug. Und ansteckend bist du wohl auch nicht. Bring Deinen Freunden/Kollgen ruhig ein bisschen Erkältung mit, die stehen drauf.

/ironie off.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirHawrk
17.11.2015, 07:09

Sind halt nicht alle so das sie bei der kleinsten Beschwerde zum Arzt rennen und sich Antibiotika o.ä. reinballern lassen

0

Was möchtest Du wissen?