Ab wann ein Studium ohne Abitur?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Alter ist keine Frage, sondern die vorherige Ausbildung. Grundsätzlich kann man inzwischen in allen Bundesländern ohne Abitur studieren. Dazu braucht man

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • einige Jahre Berufserfahrung und
  • je nach Uni noch eine Eingangsprüfung/ein Eingangsgespräch oder eine andere Hürde (z.B. nur Zulassung auf Probe).

Dann gibt es noch die Möglichkeit, mit Berufserfahrung und weiterer Qualifikation (Meister, Techniker) zu studieren sowie die fachgebundene Möglichkeit nur mit Ausbildung und wenig Berufserfahrung zu studieren (da wird man dann nur für das Fach zugelassen, das zur Ausbildung passt).

Eine Altersgrenze gibt es aber nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm Sie meinen bestimmt das Fachstudium, dazu ist normaler wise das Fachabitur nötig. es gib auch die Möglichkeit nach einer Ausbildung im Fach zu studieren, zb nen Techniker-Abschluß. Mit dem Alter hat da meines Wissens nichts zu tun, es geht nach Bildungsstand. Ungelernte ohne Berufserfahrung und Schulabschluss werden auch mit 50 nicht studieren dürfen (ganz krasses Beispiel ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Butzelbaer
10.10.2011, 10:00

schöne antwort, 3 punkte auf der nach oben offenen gutmenschenskala...

0

Das ist zu 50% richtig.

Also es ist möglich ohne Abi zu studieren wenn man vor 2005 eine gewisse anzahl jahre in diesem berufswesen gearbeitet hat. Hier ein beispiel.

Ein Rettungsasssisten hat von 1985 bis 2005 in dem Beruf aktiv gearbeitet. Dann bewirbt er sich für ein Medizinstudium und kann das auch durchführen da er bereits 20 Jahre erfahrung in Medizin hat. Allerdings kann er das auch nur in einigen Bundesländern.

Ob es noch andere Möglichkeiten gibt kann ich dir leider nicht sagen. Mir ist nur diese bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erkundigst du dich direkt bei IHK, Uni oder A-Amt. Z.B. hat man automatisch die allg. Hochschulreife wenn man in einem Beruf einen Meistertitel erringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reservist
10.10.2011, 10:01

Wo hast du den Unsinn her? Man hat mit einem Meister (titel ist falsch, das ist kein Titel) nicht automatisch Allgemeine Hochschulreife.

0

Du kannst mit 5 Jahren Berufserfahrung studieren. Aber ich denke das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?