Ab wann ein Attest?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das hängt ganz von Deiner Schule ab, sehr viele Schulen wollen auf alle Fälle ein ärztliches Attest, wenn man länger als 3 Tage krank ist.

Das ist bei Dir der Fall, auch wenn die Krankheitstage durch den einen Tag mit der Klausur unterbrochen wurde.

Ich würde mir sicherheitshalber ein Attest ausstellen lassen.

Das steht in Deiner Schulordnung,ob die mit einer Entschuldigung eines Erziehungsberechtigen zufrieden sind oder man immer ein ärztliches Attest benötigt. lg Lilo

Mein Sohn braucht schon allein ein Attest, wenn er Montags oder Freitags krank wird. Damit wird sichergestellt, dass man nicht einfach das Wochenende verlängert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt, braucht die Schule etwas. Wir sollten die Probleme Anderer - wenigstens in der Sprache - nicht zu unseren machen. Du würdest vermutlich nicht mal zum Arzt gehen und Dir damit auch kein Attest ausstellen lassen. In den meisten Fällen macht ein Arztbesuch Dich auch nicht wieder gesund. Er bestätigt Dir nur, was Du sowieso schon weißt; nämlich, dass Du krank bist.

Du gehst aber nun mal nicht freiwillig zur Schule und man behält sich dort ein Recht auf Misstrauen vor, wenn Du nicht erscheinst? Deshalb genügt es in vielen dieser Einrichtungen nicht, einfach Bescheid zu sagen, dass man nicht kommt. Die Anmaßung liegt auf Seiten der Schule, die die Gründe für Dein Fehlen im Grunde gar nichts angeht.

Ich würde von alleine kein Attest abgeben und würde fragen, wenn die Forderung nach einem solchen kommt, warum man Dir nicht glaubt, dass Du krank bist/warst.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An den meisten Schulen benötigst du ab 3 Fehltagen am Stück ein ärztliches Attest, an manchen auch schon ab 2 Tagen. Wenn du bis außer der Klassenarbeit die ganze Woche gefehlt hast, ist es durchaus wahrscheinlich dass die Schule ein solches verlangt. Ich würde injedemfal eins vorlegen.

Allerdings sollte man sich grundsätzlich bereits an dem Tag ein Attest holen, ab dem man es braucht. Also am besten am ersten Krankheitstag. Rückwirkend Atteste auszustellen ist meist schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgehend von meiner Schulzeit.

Wenn man auch nur eine Schulstunde fehlt, braucht man einen entsprechenden Nachweis.

Ist man krank oder war man beim Arzt, ist von Tag 1 an ein Attest nötig (an meiner Oberschule sogar eine AU-Bescheinigung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nach 2 Tagen wollen alle schulen ein Attest. Ich weiß allerdings nicht, ob die Anwesenheit am Mittwoch ausgereicht hat um die Krankheitsperiode zu unterbrechen. Wenn dem so wäre wären Donnerstag und Freitag ja wieder nur 2 ? Frag einfach nach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was deine Schule fordert, können wir doch nicht wissen. Nehme an du warst beim Arzt, wenn du eine ganze Woche krank warst oder? Dann wäre es ein leichtes sich das attestieren zu lassen. Man bleibt ja nicht einfach so tagelang weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser ist das. Lass dir vom Arzt ein Attest ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du noch zur Schule gehst ist es Sache der Schule ab wann du einen Athest brauchst. Das kann jede Schule für sich bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
30.09.2016, 10:54

Die Schule sammelt keine Atteste. Lehrer und Verwaltung sind nicht neugieriger als der Rest der Welt. Meistens ist es nicht Sache der Schule zu bestimmen ob sie zur Entschuldigung ein Attest braucht. Da gibt es noch Regeln vom Auftraggeber (Land) Schulträger, Sozialamt, Bafögamt .... die greifen können.

0

Es klingt so als ob Du nach belieben zur Schule gehst, mal nicht, dann mal wieder. Im Arbeitsleben hättest Du längst die Kündigung auf den Tisch liegen. Daher ab dem ersten Tag des krank seins, ab zum Arzt und sich ein Attest ausstellen lassen. Ansonsten kommt es wie blau machen herüber und auf Dauer unglaubwürdig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marc8chick
02.10.2016, 19:45

Er war wegen einer Arbeit da, damit er sie nicht nachschreiben muss. Man muss nicht wegen jedem Fehlen zum Arzt solange es einem so schlecht geht, dass es einen beim Lernen beeinträchtigt und zu Hause bleiben für die Genesung förderlich ist ist doch alles gut.

0

Ich würde zum Arzt gehen und mir Attest holen,dann können sie dir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange dich die Arbeiten mitgeschrieben hast, brauchst du kein Attest :) Es sei denn du bist über 18 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?