Ab wann dürfen Polizisten schießen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich ab dem Moment, ab dem es für den Polizisten lebensgefährlich wird. Kommt also einer mit einem Messer auf ihn zugerannt, darf er schießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exxonvaldez
03.05.2016, 21:17

Er darf sogar schießen, wenn der Verdächtige ohne Messer wegrennt!

0

Laut Gesetz darf ein Polizist nur einen Gezielten Schuss abgeben wenn sich eine Person akut in Gefahr bfindet oder eine Person einer andere mit Gewalt oder Waffengewalt droht.

Intresant zu erwähnen ist das ein Polizist nicht schiesen darf selbst wenn ein Bankräuber mehrer Millionen Euro gestohlen hat, dabei aber keine Personen gefährdet :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
03.05.2016, 20:51

Jop. aber solange er niemanden gefährdet ists ja auch kein Problem xD dann kommt trotzdem nen SEK/MEK ^^

0

Wenn das eigene Leben gefährdet ist, sind Polizisten berechtig ihre Dienstwaffe zu nutzen. In diesem Fall war das der Fall. Nicht auszumalen wenn der Täter die Dienstwaffe in die Hände bekommen hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizisten dürfen in allen möglichen Lagen schießen. U. a. wenn ein Verdächtiger flüchtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
03.05.2016, 20:52

Genau...und wieder dieses halbwissen (/.-) renn das nächste mal bitte Weg, dann kann ich auf dich schießen.

0

Hätte der Mann nach der Waffe des Polizisten gegriffen, hätte sein Kollege schießen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?