Ab wann dürfen Kinder, wenn sie es selbst wollen, arbeiten und Geld verdienen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesetzliche Vorgaben für Schülerjobs

Grundsätzlich gilt, dass Jugendliche unter 15 Jahren nicht arbeiten dürfen (Jugendschutzgesetz). Aber es gibt Ausnahmen: Jugendliche über 13 Jahren dürfen mit Einwilligung ihrer Eltern werktags zwischen 8 und 18 Uhr aber keinesfalls während der Schulzeit maximal 2h arbeiten. Dieser Ferienjob muss aber auch für Kinder geeignet sein. Beispiele für Schülerjobs sind Nachhilfe geben, Babysitter (Babysitten), oder Zeitungen austragen. 

Schüler, die bereits das 15. Lebensjahr vollendet haben, müssen beim Jobben aber ebenfalls Einschränkungen hinnehmen. Es darf maximal vier Wochen im Jahr gearbeitet werden – auch während der Ferien gilt diese Regelung. Dann darf aber auch nicht länger als acht Stunden täglich und maximal 40 Stunden in der Woche gearbeitet werden. Das Jugendschutzgesetz gilt natürlich nicht für Studenten.

https://www.gelegenheitsjobs.de/jobs/ferienjobs.php

Du darfst ab 14 mit Erlaubnis deiner Eltern schon arbeiten.

Ab 18 darfst du dann auch ohne deren Erlaubnis selbst und frei entscheiden.

Aber vor deinem Abschluss und bevor du die Ausbildung machst, erklärt man dir in der Schule dazu noch so einiges.

Kinder gar nicht den ab 14 sind sie keine Kinder mehr und ab 14 dürfen sie  arbeiten im erlaubten  Rahmen!

Ab 16  ist dann auch richtig Arbeiten  erlaubt  wen das nur 8 Stunde ist wen zb die schule schon beendet ist sonst nur 3 Stunden   nach der schule !

Ab 13 Jahren dürfen sie Zeitschriften und Werbung verteilen.

Soweit ich weiß ab 15, bin aber nicht bestens informiert

MarvinKey 03.07.2017, 15:54

Alles unter 18 muss mit der einverständniserklärung der eltern einher gehen

0

ab 15 mit einigen Einschränkungen.

ab 14,15

Was möchtest Du wissen?