ab wann dürfen Kinder selbst sagen wo Sie wohnen Möchten?

10 Antworten

Erst ab Volljährigkeit, auch wenn hier mehrfach schon 14 Jahre behauptet wurde. Im Rahmen eines familiengerichtlichen Verfahrens werden Kinder zwar gehört und abhängig von ihrem Entwicklungsstand auch nach ihrem Wunschwohnort gefragt, doch darf dies nicht verwechselt werden mit einem Anspruch auf Selbstbestimmung des Kindes oder Jugendlichen. Also erst mit Volljährigkeit.

Solch eine Entscheidung ist in 1. Linie die Aufgabe der Eltern, solange ein Kind minderjährig ist. Ab Volljährigkeit entscheiden Kinder selbst.

Hallo Homesweethome41:

Sagen dürfen sie das immer, aber es gelten die Regeln des Aufenthaltsbestimmungsrechtes. Für Kinder unter 18 bestimmen die Eltern. Über 18 können die Kinder selbst bestimmen. Ist aber bei den Eltern Wohnung möglich und wird auch angeboten, brauchen die Eltern keine auswärtige Unterkunft zu zahlen, wenn das Kind doch ausziehen will.

Wenn die Frage hier aber bedeutet: Wann können Kinder in einem Scheidungsfall sagen .....? Da wird bereits ab drei Jahren gefragt! Genaueres hier:

http://www.familienrecht.de/sorge-umgang/musterfall-aufenthaltsbestimmungsrecht/

Dürfen Eltern erwachsene Kinder dazu zwingen, zuhause zu wohnen, bzw. verhindern, dass sie ausziehen?

Rein vom juristischen Standpunkt betrachtet: Eine 20jährige Studentin möchte gerne von Zuhause ausziehen. Können die Eltern die Finanzierung der durch den Auszug bedingten Mehrkosten verweigern? Erfüllt also die Bereitstellung von Wohnraum im Elternhaus die Unterstützungspflicht? Ab wann/ Unter welchen Bedingungen gilt das Wohnen bei den Eltern als unzumutbar?

...zur Frage

Wann beginnt Homophobie?

Ab wann ist ein Mensch Homophob? ist er Homophob wenn er sagt, er möchte nicht das Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen? oder Kirchlich Heiraten? zählt das schon als Diskriminierung?

würde gerne wissen was andere zu dem Thema sagen bzw denken.

Grüße TCDeniz.

...zur Frage

Hat man bis 18 das Recht bei seinen Eltern zu wohnen und ab 18 haben die Eltern das recht einen rauszuwerfen?

Wenn sich beide Parteien normal benehmen und geistig gesund sind: Hat man dann als Kind unter 18 das Recht und kann es entsprechend (notfalls gerichtlich) durchsetzen, bei seinen Eltern wohnen zu dürfen, auch wenn die einen eig rauswerfen wollen?

(Und wenn der/die Unter-18-Jährige woanders wohnen will, haben die Eltern das Recht ihn zu zwingen daheim zu wohnen?)

Müssen die Eltern ein volljähriges Kind daheim behalten? Z.B. wenn es nie Abwasch macht und anderweitig irgendwas beiträgt, sodass die Eltern es rauswerfen wollen? Oder sie sagen halt einfach so "sei selbstständig" (zumindest wenn es schon arbeitet und nicht mehr zur Schule geht) und Wollens rauswerfen? Haben sie ein Recht darauf ihm kein zu Hause mehr zu bieten? Oder wann ist da die Grenze, weil bis 40 können die ja sicher nicht dazu gezwungen werden...

...zur Frage

betreutes wohnen arbeitskleidung

Hallo eine Frage, ich arbeite in einer wohnanlage für behinderte, wie ist dort derarbeitschutz (schmuck,arbeitsbekleidungu.s.w.)???ab 1.3.2012 dürfen wir keine lakierten fingerlnägel und so weiter mehr haben. habe kein problem damit,aber-------wir sind ja keine pflegeeirichtung.wie kann ich das verstehen, "betreutes wohnen oder medizinische flege,leider kann uns das von unserem vorstand auch keiner richtig sagen wir haben keine kochfeste kleidung, jeans,pulli und so weiter tragen wir haben mit schwerstbehinderten zu tun.wir sind mit kot,erbrochenemwir sindund dann und wann mit bissen,tritten und vieles mehr ausgesetzt

...zur Frage

Soll ich meinen Babysitter Job aufgeben?

Ich bin Babysitter für zwei Kinder ( Baby + Schulkind). Wenn ich da bin macht es mir und den Kindern auch immer viel Spaß. Jedoch sind die Eltern etwas schwierig. Wenn sie mich fragen ob ich am Tag X babysitten kann (über WhatsApp) und ich ja schreibe kommt oft keine Antwort. Ich muss alles hinterfragen (Uhrzeit, Länge, Ort da die Eltern getrennt leben und und und).. von den Eltern kommt da gar nichts weiter wenn ich nicht fragen würde obwohl sie ja einen Babysitter für Tag X haben möchten. Oft sagen sie auch kurz vorher ab. Das alles geht mir ziemlich auf die Nerven und ich habe das gefühl den Eltern hinterher zu rennen obwohl sie ja Hilfe haben möchten, nicht ich. Sie sagen mir auch nicht, wann sie wieder nach Hause kommen, das heißt ich warte manchmal bis in die Nacht ohne zu wissen wie lange ich noch bleiben muss. Ich bin am überlegen ob ich ihnen sage, dass ich das alles nicht mehr mache. Ich habe die Eltern auch schon auf die fragerei meinerseits angesprochen, geändert hat sich jedoch nichts. Was meint ihr?

...zur Frage

Ab wann Kinder alleine ins Schwimmbad lassen?

Hallo,meine Kids-6 und 7 Jahre alt,machen jetzt im Schwimmbad ihr Seepferdchenabzeichen.Mein sieben jähriger Sohn ist nun der Meinung,wenn er richtig schwimmen kann dann kann er auch alleine ins Schwimmbad. Ich hingegen halte es für viel zu früh um ihn und seine Schwester alleine losziehen zu lassen. Daraufhin kam dann natürlich die Frage ab wann die Kinder denn überhaupt alleine ins Schwimmbad dürfen? Vom Gefühl her würde ich sagen mit cirka 9 Jahren,was meint Ihr? Wie alt waren Eure Kids als Ihr sie das erste mal alleine ins Schwimmbad gelassen habt????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?