Ab wann dürfen Kinder klettern?

11 Antworten

Ich war schon mit 5 Jahren in der Kletterhalle und hatte dort eine Menge Spaß. Für Kinder gibt es oft einen abgetrennten Bereich, in dem sie in Absprunghöhe ein wenig klettern können. Es gibt also keine Altersbegrenzung. Natürlich kann überall, irgendwo, etwas passieren aber in Kletterhallen ist Sicherheit
das erste Gebot. Wenn die Kinder einen Kurs belegen dann sind sie auf der
sicheren Seite.

ich kann die Sorglosigkeit meiner Vorredner nur bedingt teilen, denn meine Tochter (13)ist im Rahmen eines Klettercamps in Wiesbaden aus über 4 Metern abgestürzt und mit schweren Verletzungen in die nächste Klinik eingeliefert worden. An den Folgen der Verletzungen und Operationen leidet Sie heute noch. Also ich kann jedem nur empfehlen, sich die Kletterhalle und das Personal genau anzusehen. Nett reicht in diesem Fall nicht!!!

also ich hab 3 wichen lang in einer kletterhalle, an klettersteigen und im hohseilgarten gearbeitet und ganz mutige kinder klettern bis in 12 m höhe ( natürlich gesichert) natürlich kann immer etwas passieren, aber im großen und ganzen würd ich sagen ab frühestens 5-6 jahren alter bei den sicherungsgeräten ist meiner meinung nach der klick-up und das krikri am sichersten einfach mal in der kletterhalle vorbeischauen und nachfragen was die davon halten lg ich

Was möchtest Du wissen?