Ab wann dürfen Kaninchen Mörchen und sowas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest ohnehin einmal wegen präventiver Maßnahmen beim Tierarzt vorstellig werden, der kann Dir dann auch einen Speis-, Fütterungsplan mitgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Esra22 29.03.2013, 12:55

Thx

0

Ich habe ein sech wochen altes meerschweinchen und beim kauf haben die mir gesagt, dass ich zwei wochen warten soll und medikamente habe ich auch bekommen gegen den stress also kaninchen sind ja auch nager villt solltest du dich daran halten weil ich habe die beiden gerade am montag und mittwoch gekauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald die alleine fressen können, dürfen sie auch alles. Keinen Salat und nicht zu viel Gurke (macht Durchfall). Etwas Möhrchen und Apfel ist okay (zu Anfang vielleicht raspeln, hab ich bei meinen Meeris immer gemacht.), so ein Esslöffel voll pro Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Esra22 29.03.2013, 12:51

Sie isst schon alleine aber sehr schüchter (habe sie erst gestern bekommen )

0
123googlen 29.03.2013, 12:53

ebend nicht, wenn man ein neues tier sich zulegt, dann sollte man zwei wochen warten bis sie sich eingewöhnt haben damit es nicht zum durchfall kommt wurde mir vorgestern erst gesagt also nicht sofort so viel obst geben habe zwei meerschweinchen

0
Blindi56 29.03.2013, 17:50
@123googlen

Ein Angebot von 1 Eßlöffel geraspelter Möhren und Apfel ist nicht gerade "viel", und das Tier wird ja nicht gezwungen. Was hat es denn vorher bekommen, nur Muttermilch? Dann ist ja eine Futterumstellung sowieso notwendig, und es kann nicht nur Heu fressen....

Das Beispiel von 123googlen mit den Meerschweinchen passt nicht, denn meeris fressen ab der Geburt alles mit, daher versteh ich die Medikamente und Futtervorschriften da gar nicht....das ist bei Kaninchen schon was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?