Ab wann dem Chef sagen wenn man schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sieh es mal aus Sicht vom Chef. Er muß bald auf dich komplett verzichten. Somit muß er andere Person suchen, einstellen und anlernen. Wenn du deine Schwangerschaft erst sehr spät mitteilst hat er schon fast einen Schaden.
Im dritten Monat braucht er dich auch noch nicht zu schonen wenn dein Gyni Freigabe erteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald vom Frauenarzt eine Schwangerschaft bestätigt wurde, würde ich es auch dem Chef mitteilen, egal in welcher Woche. Man muss schließlich planen, außerdem geht es auch um Kündigungsschutz und Mutterschutz. Ebenso ist es auch für die Weiterarbeit wichtig. Es gibt da keine Regelung wo steht, wann man es dem Chef sagen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald Sie von ihrer Schwangerschaft erfahren haben, sollte sie ihrem Arbeitgeber die Schwangerschaft mitteilen. Dieser muss die Schwangerschaft dann der Aufsichtsbehörde melden. Laut Mutterschutzgesetz besteht kein Zwang, die Schwangerschaft mitzuteilen. Allerdings verzichtet Sie dann auch auf die im Mutterschutz geregelten Maßnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du weißt, dass du schwanger bist solltest du es sofort deinem Chef sagen.

Denn ab dem Zeitpunkt hast du die Rechte die einer werdenden Mutter zustehen.
z.B der Kündigungsschutz.

Dein Chef muss dann deine Schwangerschaft der Aufsichtsbehörde melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?