Ab wann darf man wieder schwer heben nach einer Fehlgeburt

2 Antworten

Auch auf diese Frage möchte ich dir antworten. Es kommt auch darauf an ob du vielleicht doch ein Kind möchtest - dann solltest du überhaupt nicht mehr schwer heben. Wenn du auf die verlinkte Seite deiner ersten Antwort nachgelesen hast, kannst du auch in der Zeit bis die erste Regel einsetzt schwanger werden. Aber weißt du den genauen Zeitpunkt, oder weißt du genau, wenn du anfängst Möbel zu rücken oder schwere Sachen zu stemmen ob du schwanger bist? Also entweder oder! Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das der behandelnde Arzt eine gute Beratung hinsichtlich eines weiter bestehenden Kinderwunsches nach einer Fehlgeburt durchgefüht hat.

Ich würde sechs Wochen gar nichts heben und mich drei Monate lang schonen. Aber sicherlich sind Sie doch deswegen in Behandlung bei einem Gynäkologen, der kann das in Ihrem Fall sicherlich genauer beurteilen.

Was möchtest Du wissen?