Ab wann darf man sich in der Öffentlichkeit nicht mehr nackt zeigen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Bundeswehr2008,

es fällt offenkundig einigen Leuten hier schwer zu glauben, dass Deine Frage ernst gemeint ist bzw. gerade der Kommentar zur Frage. Wenn es Dir dennoch ernst ist und Du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du in Zukunft besser auf deine Formulierungen achten - wenn Du willst dass dir hier geglaubt und geholfen wird.

Sollte sich unser Eindruck bestätigen, werden die Beiträge (und unter Umständen auch Dein Account) gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis. Ben vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Wo ist das Problem? Es ist natürlich und falls sich noch keiner beschwert hat, auch ok. Diese "lüsternen" Jünglingen würde ich mir statt dessen vorknöpfen. Im eigenen Garten kann jeder tun, was er will. Falls es stört, dann Sichtschutz aufstellen. Es gibt Nacktbadeplätze, vielleicht auch in der Nähe des Wohnortes. Dort wäre sie unter vielen.

Normalerweise entwickeln Jugendliche ein Schamgefühl während der Pupertät und zeigen sich in der Zeit nicht so gerne nackt. Das Problem sind neben lüsternen Jünglingen wohl auch alte Säcke, die sich an solchen Anblicken "erfreuen". Das Mädchen sollte sich nicht in der Öffentlichkeit so zeigen, sondern höchstens in FKK-Plätzen, da es sonst auch zu Anzeigen kommen kann. Ich würde es ihr (wenn andere Argumente nicht greifen) schlicht verbieten.

Du möchtest seriöse Tipps? Irgendwie, ich weiss auch nicht warum, empfinde ich schon deine Formulierungen als nicht sonderlich seriös. 1. Ist deine Tochter wohl minderjährig und du hast die elterliche Gewalt inne. Also verbiete ihr einfach Nacktheit in der Öffentlichkeit, wenn du meinst, dass dies notwendig sein sollte. 2. Findet meine Freiheit ihre Grenzen dort, wo die Freiheit der anderen beginnt. 3. Ist gegen Nacktheit nicht das Geringste einzuwenden, auch nicht an öffentlichen Plätzen, aber alles zur rechten Zeit und am rechten Ort. 4. Sollte man mit 14 schon ein wenig wissen, dass man Rücksicht auf andere zu nehmen hat und dass man alleine schon aus Gründen des Selbstschutzes besser nicht alles tun sollte, was man gerne täte. 5. Wäre es deine Aufgabe als Elternteil, das Kind zu erziehen.

6 . Würde ich selbst ein Kleinkind in der Öffentlichkeit nicht unbedingt nackert rumlaufen lassen. Gibt genügend Pädophile auf dieser Welt.

Aber die Frage ab wann es unter "Erregung öffentlichen Ärgernisses" fällt, steht immer noch im Raum.

0
@ravenmuc

183 StGB ist nicht eindeutig definiert, aber "Erregung öffentlichen Ärgernisses" setzt immer voraus, dass sich jemand ärgert. Möglich wäre auch noch eine Belästigung der Allgemeinheit als Ordnungswidrigkeit, wobei in jeden Fall der Begriff der "Öffentlichkeit" problematisch ist. Kann nur im jeweiligen Einzelfall und nach örtlichen Gegebenheiten entschieden werden. Pädophilen Menschen ist es übrigens völlig egal, ob ein Kind bekleidet oder unbekleidet ist, weiterhin gibt es auch genügend erwachsene Vergewaltiger. Das ist kein Grund zu übertriebener Prüderie. Die allerwenigstens Vergewaltigungen auf dieser Welt kommen an Nacktbadestränden vor, ganz im Gegenteil. Das Gros dieser bedauerlichen Straftaten spielt sich hinter verschlossenen Türen ab, oft genug in den vier Wänden einer Familie unter Personen, die durchaus bekleidet sind.

0
@Saarland60

Meiner Meinung nach sind sowohl Vergewaltiger als auch Pädophile irgendwo krank. Und grad bei solchen Kranken wär ich vorsichtig, diese nicht noch zusätzlich auf ein potentielles Opfer aufmerksam zu machen.

0
@ravenmuc

Pädophilie ist sicherlich eine Krankheit, bei Vergewaltigungen geht es eher um Machtdemonstranz und um Unterwerfung. Die finden ihre Opfer auch, wenn diese bekleidet sind.

0
@Saarland60

Finden Pädophile sicher auch. Aber ich hab da eher so eine "Sicher ist sicher"-Einstellung.

0

Es ist sehr schwierig, ein Maedchen, das in der Pupertaet steckt, davon zu ueberzeugen, dass sie etwas tut, was sich Negativ gegen sie stellen koennte. Ich wuerde diesbezueglich eine Beratungsstelle als Elternteil aufsuchen.

stell was zum abschirmen auf! könnte wegen erregen öffentlichen ärgernisses angezeigt werden. oder sie soll doch zum fkk strand gehen

Ich habe eher den eindruck das du hier nach gleich gesinnten suchst!Hätte ich hier etwas zu sagen währst DU UND DEIN PROFIL DRAUßEN

Also ich finde deine Frage wirklch etwas seltsam und glaube nicht, dass du wirklich eine Tochter hast, die sich so verhält. Denn grad in diesem Alter ist so ein Verhalten schon seeehr ungewöhnlich...

ups, einmal löschen bitte

0
@manu1979

..so geht es mir auch bei der Frage ....mir scheint da nichts "echt" zu sein.

0

kann es sein, dass euere Tochter nach Aufmerksamkeit schreit? in dem Alter hecheln sie doch gerade zu danach. Erklär ihr mal genau und ruhig, was passieren kann, wenn sie dies weiter macht. von der Anzeige wegen öffentlichen Ärgernisses mal ganz zu schweigen.

Jungchen, geh und verarsche andere!!

Oder hast Du eine plausible Erklärung dafür, daß Du mit 18 schon einen 15jährigen Sohn und eine 14jährige Tochter hast??

Auf solche Dummschwätzer haben wir hier schon immer gewartet!!

Meine Freundin (19) will, dass ich mit in die Damenumkleide komme, um mich dort umzuziehen.

Also, Ich hab da auch so meine Bedenken! Schon seine Formulierung bzgl. Schamhaar finde ich seltsam. Schließe mich darum voll Deiner Meinung an! in diesem Sinne....

0

Merkt das hier niemand, dass der sich an unseren Antworten auf...! Wie Hoss schon angemerkt hat, mit 14 Papa, Holla die Waldfee.

0

Wenn der Garten einsehbar ist, kann es dafür ne Anzeige geben.

Mein Tipp wäre das Pflanzen von Bäumen/Sträuchern, sodass der Garten nicht mehr einsehbar ist.

Es gibt spezielle Plätze wo FKK erlaubt und erwünscht ist.

Es gibt auch FKK Vereine an die man sich wenden kann.

0

Wenn der Nebel verschwunden ist

Frag sie doch warum sie das tut. Ob sie sich nicht schämt?!

Und erkläre ihr warum ihr euch sorgen macht. Erläutere die risiken. Wenn sie so nackt da liegt, lockt sie, sorry wenn sich das nun krass anhört, vergewaltiger an... also das wäre mein bedenken... sie muss es halt verstehen...

na also warum sollte sie sich schämen? Das einem Teenager einzureden kann voll nach hinten losgehen. Finde es auch nicht richtig was sie macht, aber ich finde das ist der falsche Weg, man soll sich doch nicht für seinen Körper schämen...

0
@fragile196

Nein das sage ich ja nicht das sie sich für ihren körper schämen soll!

Das ist ja gut, wenn sie sich so akzeptiert wie sie ist. heutzutage meckern eh so viele an sich rum.

aber mir persönlich wäre es unangenehm wenn mich jeder fremde nackt sehen würde. dass darf nur mein freund.

aber ihre mama/ eltern sollen ihr erklären warum sie da bedenken haben...

aber die tipps der anderen finde ich gut! Lösung: --> FKK da ist sie unter vielen.

Aber alleine nackt da liegen wo sie von vielen gesehen wird (gerade männliche jugendliche), halte ich für riskant...

ist meine meinung.

0

Was möchtest Du wissen?