Ab wann darf man Pfeffer spray Kaufen und einsetzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)o.ä.
https://www.youtube.com/results?search_query=pfefferspray+strahl

Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!

Da Pfefferspray gründsätzlich keine Waffe ist kann es auch keine verbotene Waffe sein. Solch ein Spray ohne Kennzeichnung ist ein verbotener Gegenstand.

0

Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung, straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)o.ä.

Falsch, der Einsatz wäre eine gefährliche Körperverletzung nach § 224 StGB.

0

BTW: Pfefferspray ohne Kennzeichnung als Tierabwehrspray IST eine Waffe, z.B. in der Behördenausführung.

0

Wenn man sich normal im Verkehr bewegt, gerät man in keine Schlägereien im Verkehr. Das ist mir noch nie passiert und Pfefferspray ist da völlig überflüssig.

Wie hast Du denn vor, Dich zu benehmen, daß Du mit so einem Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer rechnest?

Naja man weiß nie. Ich möcht ja ganz normal und ruhig handel. wenn da mal ein idiot kommt und dich ohne grund anmacht kann es schonmal zu einer schlägerei kommen. Da kann man nicht einfach so wegfahren erst recht nicht wenns dann 2 3 4 Leute sind. Das Pfefferspray soll ja nur im Notfall eingesetzt werden

0
@MCGeForce

Das passiert nicht. Du hast irgendwie merkwürdige Vorstellungen. Abgesehen davon kann das eh nach hinten losgehen. Bei 2-4 Leuten steht ja nur einer in Windrichtung und nur den kannst Du damit ruhigstellen. Bei allen anderen sprühst Du Dir das Zeug selber ins Gesicht.

Da kommt nicht einfach ein Idiot und macht Dich an. Und selbst wenn, kann man einfach wegfahren. Solange Du nicht zurückpöbelst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, daß sowas passiert. Ich kenne auch niemanden, dem sowas schon passiert ist. Du machst Dir unnötig Sorgen.

0

Schlagen...verletzen...toeten...weiss zwar nicht wo Du wohnst aber verkehrstechnisch scheint es da gut abzugehen.
Pfefferspray darfst ab 14 kaufen da es als Tierabwehrspray gilt.

Falsch! Es gibt keine Altersbeschränkung für Pfefferspray.

1

Leute wo kann man Pfefferspray kaufen?

...zur Frage

Ab wieviel Jahren darf man Tierabwehrspray mit sich führen?

Hallo. Ich (M-15) gehe noch zur Schule,auf dem Schulweg muss ich oft an einem Flüchtlingsheim (oder wie man das nennt) vorbeigehen. Vor einen paar Tagen wurde ein Mädchen früh morgens davor ausgeraubt.Ich bin zwar ein Junge,hatte aber schon immer ziemlich angst das mir etwas passieren könnte. Da nun auch die Nächte länger werden und es morgen dunkel ist überlege ich mir ein Tierabwehrspray zu kaufen.Ich habe gelesen das man das in Notwehr auch einsetzen darf,nur stelle ich mir die Frage ob bei einem Tierabwehrspray die gleichen Regeln wie bei einem Pfefferspray gelten. ?.Ein Pefferspray darf man wohl ab 14 mit sich tragen.

Spray: http://www.amazon.de/Werwolf-Columbia-Pfefferspray-hochdosiertes-Verteidigungsspray/dp/B00NA3IRYA/ref=pd_sim_200_7?ie=UTF8&refRID=1V5QFKH4G2HRR2BBMMNG (Das rote für knapp 4€)

...zur Frage

Meine Mutter will alles wissen?

Hallo liebe Community.

Wie ihr bereits schon wisst habe ich ein Problem. Und zwar geht es um meine Mutter.

Also ich liebe meine Mutter wirklich (nicht das ich ihr das sagen würde) und ich kann auch verstehen das alles was sie macht nur gut gemeint sein soll. Aber ich kann nicht mehr...

Meine Mutter will immer alles von mir wissen.

Ob es um mein Privatleben geht, oder um mein Schulleben. Am Anfang fing das eher so an, nach der Schule fragte sie mich immer wie es in der Schule lief. Ich antwortete meistens wie immer mit einem "Normal, nihts interessantes..." Ich fand das ja in Ordnung, sie ist meine Mutter, sie kann es ja wissen. Aber irgendwann nervten sie meine Antworten, weil ich immer nur das selbe antwortete oder es zu wenig Informationen waren, ich habe keinen Plan. Irgendwann fing ich an ihr lustige sachen zu erzählen die in der Schule passiert sind und so weiter. Ist in Ordnung.

Dann fing es damit an das ich mich mit Freunden treffen wollte, immer fragt sie mich mit wem ich denn unterwegs sei, die antwort war immer die gleiche ("Mit meinen besten Freunden mama."), immer will sie wissen wo wir hingehen werden/wollen, was wir machen werden/wollen, wann ich zurück sei und so weiter.

Okay, es nervt langsam.

Wenn ich mal eine der Fragen nicht beantworten kann (bsp.: "Was habt ihr vor zu machen?" "Keine Ahnung, rumspazieren oder so. Uns fällt schon was ein." "Wie ihr wisst nicht was ihr machen wollt?" BLA BLA BLA), so guckt sie mich komisch an. Es nervt langsam.

Dieses mal hab ich mich mit einer Freundin von mir getroffen, sie hat heute Geburtstag und wir wollten uns treffen um den Tag miteinander zu verrbringen. Heute ging es sogar so weit dass sie mich gefragt hat wer sie ist, wie sie aussieht, wass ihr machen wollt wann ihr zuhause seit, yada yada yada. Aber als sie herausgefunden hat das wir keinen richtigen Plan hatten was wir tun würden, und wir wahrscheinlich nur durch Geschäfte schlendern würden, hat sie mir EISKALT ein timelimit gegeben!! Ich hatte nur 3 - 4 stunden Zeit! Und wir haben uns heute um 11:15 getroffen, d.h. ich muccte um 3 zuhause sein, ohne WIEDERREDE. es machte mich Richtig wütend das sie es für mich entscheiden musste wie lange ich raus darf! Aber ich hab nichts gesagt, wie die JAhre davor auch. Ich habe vor es zu versuchen noch auszuhalten und ihr alles zu erzählen wenn ich 16 bin (ich bin 14 in 6 Tagen 15), denn da bin ich fast schon volljährig und ich hoffte ich hätte ein bisschen mehr Freiheit. Aber langsam werde ich immer wütender....

Würdet ihr mir bitte helfen? Was soll ich tun? Sollte ich sie darauf ansprechen? Ich will ihr Gefühle nicht verletzen....

LG

Pedobearfreund

...zur Frage

Pfefferspray gegen Hunde - ab wann darf ich es einsetzen?

...zur Frage

Führerschein: Darf ich A1 erst mit 16 anfangen oder schon früher?

Ich möchte den A1 Führerschein machen! Darf ich den schon mit 15 oder 15 einhalb oder erst mit 16 anfangen zu machen?

...zur Frage

Darf ich Pfefferspray /cs Spray in die Schule nehmen

Ja oder nein ich würde es nur bei Notwehr einsetzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?