Ab wann darf man Nachbarn wegen Lärmbelästigung zwingen leiser zu sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern es im Mietvertrag festgelegt ist, gilt es die Mittagsruhe einzuhalten.

Und natürlich ab 22 uhr.

Wobe Kinderlärm nicht in die Kategorie Lärmbelästigung fällt.

Allerdings sollte es natürlich nicht ausarten, d. h. über "gewöhnlichen" Kinderlärm hinausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müssen die gesetzlichen Regelungen eingehalten werden. Wann es Ruhephasen gibt kann dir die zuständige Verwaltung (Stadt, Gemeinde) sagen.

Alles andere ist erlaubt und wird über das "zwischenmenschliche Miteinander" geregelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jetzt keine ösung für dein Problem, aber ich möchte mich einfach mal über die Leute hier aufregen die sagen "Mach dein Fenster zu", "Lass sie doch spielen" oder "dreh die Musik lauter", ihr habt überhaupt keine Ahnung wie nervig das ist, klar es sind Kinder, aber Kinder nerven und wenn ich als Schülerin lernen will kann ich nicht die Musik bis zum Anschlag aufdrehen, genauso wenig wenn ich mal ein Buch lesen will, ihr versteht das doch gar nicht wieso wollt ihr dann hier irgendwas beitragen was so gar nicht hilft? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
25.05.2016, 14:25

Ob man sich nun darüber aufregt oder nicht, es ist nunmal so in Deutschland, dass man nichts gegen Kinderlärm unternehmen kann, außer mit den Eltern zu reden. Bringt das nichts, dann hat man keine Handhabe.

0

es gilt eine mittagsruhe einzuhalten , kannst nachgoogeln unter nachbarschaftsrecht und ab 22°° sollte absolute ruhe sein, außer geplärre von den kindern. draußen spielen darf krach machen, wenn die aber nur am kreuíschen sind, darfst du da schon mal was dagegen sagen, aber ob es nutzt ????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
25.05.2016, 13:29

Mittagsruhe kann je nach Gemeinde unterschiedlich geregelt sein. Und auch absolute Ruhe ist nach 22 Uhr nicht notwendig.

0

Mach eine Luste wann welches Kind weint und schreit ubd dann ziehst du vor das BKLuWG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinderlärm ist hinzunehmen, das zählt nicht als Lärmbelästigung.

Wobei ich finde, das spielende Kinder das Schönste überhaupt sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?