Ab wann darf man "legal" Wein trinken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

§ 9 Alkoholische Getränke (1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen 1. Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche, 2. andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden. (2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht, wenn Jugendliche von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden. (3) In der Öffentlichkeit dürfen alkoholische Getränke nicht in Automaten angeboten werden. Dies gilt nicht, wenn ein Automat 1. an einem für Kinder und Jugendliche unzugänglichen Ort aufgestellt ist oder 2. in einem gewerblich genutzten Raum aufgestellt und durch technische Vorrichtungen oder durch ständige Aufsicht sichergestellt ist, dass Kinder und Jugendliche alkoholische Getränke nicht entnehmen können. § 20 Nr. 1 des Gaststättengesetzes bleibt unberührt. (4) Alkoholhaltige Süßgetränke im Sinne des § 1 Abs. 2 und 3 des Alkopopsteuergesetzes dürfen gewerbsmäßig nur mit dem Hinweis „Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten, § 9 Jugendschutzgesetz“ in den Verkehr gebracht werden. Dieser Hinweis ist auf der Fertigpackung in der gleichen Schriftart und in der gleichen Größe und Farbe wie die Markenoder Phantasienamen oder, soweit nicht vorhanden, wie die Verkehrsbezeichnung zu halten und bei Flaschen auf dem Frontetikett anzubringen.

stern18 25.03.2011, 17:52

Und das jetzt übersetzt heißt ?

0
freeagent 25.03.2011, 17:54
@stern18

steht doch da, “weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.“

Dies gilt aber nicht: “  wenn Jugendliche von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden.“

Branntwein darf aber NICHT mit personensorgeberechtigten Person verzehrt werden..

0
Schmupel 25.03.2011, 19:02
@freeagent

...Jugendliche unter 16 nicht abgegeben werden. Bier, Wein und Sekt sind keine Brantweine und somit nach §9 Abs. 2 ab 16 erlaubt.

0

ich bin mir eigentlich sicher dass die Grenze in Deutschland bei 16 Jahren lied. Ich bin 16 und bekomme in jedem Supermarkt und auf jedem Fest/jeder Party Wein, Sekt und Bier. Härtere Sachen dann ab 18.

Von Gesetzt aus darfst du ab 16 Bier, Wein und Sekt kaufen und in der Öffentlichkeit trinken. Wenn die Kellnerin gesagt hat das du 18 sein muss damit sie dir das geben darf, kann das an dem Hausrecht des Restaurant/ BAr liegen.

Sobald dir die Flasche legal gehört.

 

Für das trinken gibt es keine Beschränkungen.

 

Nur für die abgabe und das trinken lassen in der Öffentlichkeit.

 

Das darf man dir erst mit 16 erlauben. Wobei sich natürlich jede rladen aussuchen kann wem er was verkauft.

Trinken darfst du den mit jedem Alter, aber nicht kaufern.

Ich habe eine Kellnerin gefragt, die meinte das man 18 sein muss

Gebrannte Weine sind soweit ich weiss ab 18 der Rest ab 16

Was möchtest Du wissen?