ab wann darf man feuerzeuge kaufen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt -da bin ich mir zu 100% sicher- keine bundeseinheitliche gesetzliche Regelung, die etwas über eine Altersbeschränkung beim Verkauf von Feuerzeugen oder Zündhölzern aussagt. Zur Sicherheit habe ich noch einmal in den in Frage kommenden Gesetzen und Verordnungen nachgeschaut, dabei aber keine diesbezüglichen Aussagen gefunden. Ausnahme ist das Bundesland Bayern, dort ist der Verkauf erst an Käufer ab 12 Jahren erlaubt. Für alle anderen Länder gilt: was nicht verboten ist, kann im Umkehrschluss als erlaubt betrachtet werden. Wenn ein Händler also den Verkauf von Zündhölzern verweigert, dann geschieht das allein auf den Willen des Händlers oder (nur in Bayern) auf Grund eines Landesgesetzes. Es gibt zwar eine "Verordnung über das Inverkehrbringen kindergesicherter Feuerzeuge (Feuerzeugverordnung)", aber diese regelt nicht die Abgabe der Feuerzeuge.

Also mir (15) möchte niemand eins verkaufen weil es angeblich ab 18 ist, allerdings wollte ich mir einZippo holen und dort meinte der Verkäufer, dass es nur mit dem Gas/Benzin Problematisch ist aber er den rest verkaufen darf. Da Feuerzeuge nun mal gefüllt verkauft werden, ist vielleicht genau das ein Problem.

Für Feuerzeuge und Streichhölzer gibt es doch keine Altersbeschränkung. Na ja, einem Kleinkind würde ich nicht unbedingt Streichhölzer verkaufen.

Was möchtest Du wissen?