Ab wann darf man die schwachen Motoräder und wann die schweren fahren

10 Antworten

ganz ehrliche Antwort? Am Besten gar nicht. Denn wenn Du jetzt schon nach einer "schweren" Maschine fragst, bevor Du überhaupt angefangen hast, solltest Du zu Deiner eigenen Sicherheit und der Sicherheit Deiner Umwelt lieber die Finger davon lassen. Dir fehlt offensichtlich noch eine Riesenportion Reife, um überhaupt mit so einem Motorrad umgehen zu können. Du wärst hoffnungslos überfordert.

Das ist mein Rat an Dich, denn tote Motorradfahrer haben wir schon genug. Da brauchen wir Dich nicht auch noch dazu.

Bis 50 ccm (wenn ich mich jetzt nicht irre) ab 16 und alles darüber ab 18. Aber da gabs noch mehr Beschränkungen, die ich jetzt nicht kenne. Frag doch mal in einer Fahrschule.

hallo! wenn du unter 25 bist, darfst du zwei jahre lang (ab führerscheinprüfung) nur 34ps fahren. sobald du 25 bist und deinen führerschein machst gilt das nichtmehr. dann hält man dich für vernünftig genug auch sofort ohne erfahrung auf eine 1300ccm 230ps maschine zu steigen. völlig sinnlos aber so ist es.

Was möchtest Du wissen?