Ab wann darf man den Notarzt rufen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Per Definition kommt der Notarzt immer dann, wenn es darum geht, umittelbar lebensbedrohliche Zustände zu bekämpfen, um den Patienten zu stabilisieren und einer endgültigen Behandlung im Krankenhaus zuzuführen. Dein Zustand ist mit Sicherheit nciht akut lebensbedrohlich, von daher wirst du keinen Notarzt brauchen, aber selbstverständlich kannst du trotzdem auf den Rettungsdienst zurückgreifen. Du musst mit deinem Fuß sicher in ein Krankenhaus, um den Fuß zu röntgen und unterscuhen zu lassen. Wenn es für dich keine andere Möglichkeit gibt, kannst du über den Notruf 112 medizinische Hilfe bestellen. Diese wird in diesem Fall vermutlich in Form eines Rettungswagens kommen, dessen Besatzung dich fachgerecht einladen udn so schonend wie möglich in die Ambulanz schaffen wird. Wenn du den Notruf wählst, brauchst du übrigens nichts zu "bestellen", du schilderst dem Disponenten deine Situation und er entscheidet selber, welche Form der Hilfe du am ehesten benötigst.

Das war etwas wirr, oder? Also: wenn du medizinische Hilfe brauchst, es dringend ist und du selber nicht fahren kannst oder willst: ruf den Notruf 112. Schildere dort dein Problem und man wird dir die Hilfe schicken, die angemessen ist, auch wenn es nciht unbedingt gleich der Notarzt sein wird.

Guck doch mal in n Telefonbuch. Ruf nen Arzt an, vielleicht machen die ja Hausbesuche. Wenn nicht wissen die zumindest einzuschätzen was du machen solltest!

du könntest doch auch ein taxi rufen und dich dann dort hin fahren lassen...du kannst dem kh ja bescheid sagen dass du kommst und ob sie dir vll mit einem rollstuhl entgegen kommen würden?gute besserung, ich weiß, das tut höllisch weh!! hochlegen und kühlen nicht vergessen!

Danke, stimmt an ein Taxi habe ich noch gar nicht gedacht. Ich weiß allerdings nicht mal wie ich allein die Treppe runterkommen soll, außer kriechen... und das sieht wirklich völlig dämlich aus :/

0
@Rapunzela

wenns so schlimm ist dass du die Treppe nicht mehr runterkommst, hast du jedes Recht den Notruf zu wählen. Dafür sind wir da :-) (ja ich gehör auch zu den Leuten in Rot) sag einfach dass du keinen Notarzt brauchst aber nicht allein ins KH kannst, das ist absolut okay!

0

Was möchtest Du wissen?