Ab wann darf ich wieder raus?

9 Antworten

Du darfst grundsätzlich so lange im öffentlichen Raum bleiben, wie deine Eltern es dir erlauben. Eine Sperrstunde für Jugendliche gibt es im deutschen recht nicht.

Zeitliche Begrenzungen gibt es im Jugendschutzgesetz nur für den Besuch von Kinos, Gaststätten und Tanzveranstaltungen.

Du darfst Dich 24/7 im öffentlichen Raum aufhalten.

Das Jugendschutzgesetz regelt nur den Aufenthalt in Gaststätten, Tanzlokalen, Kinos u.ä..

Der Aufenthalt im Freien ist nicht geregelt und es liegt im Ermessen der Eltern, wie lange Du raus darfst.

Raus gehen kannst Du immer, zu jeder Tages- und Nachtzeit, solange Deine Eltern nichts dagegen haben.

Du darfst Dich nur nicht in Lokalen aufhalten.

Du kannst morgens um 4 Uhr spazierengehen :-), aber nicht vor 6 Uhr arbeiten.

Darf ich mit 16 entscheiden wohin ich will und wann ich nach Hause komme?

Hey, Will heute abend zu einem öffentlichen Public-Viewing gehen, da aber meine Eltern meinen ich soll da nicht hin weil es sonst zu spät würde will ich mich mal schlau machen wie es denn wäre wenn ich einfach dort hin gehe... Ich bin nun 16 Jahre alt und nach JuSchG dürfte ich mich in Bars, Diskos und Kinos bis 24:00 aufhalten, aber wie ist das wenn ich nun dort hingehe? Darf ich das von mir aus selber entscheiden wo ich hingehe und wann? Oder haben meine Eltern so viel mitspracherecht das sie mir verbieten können an öffentliche Plätze zu gehen und mir somit die "Freiheit" nehmen die ich denke ich mal mit 16 habe?

Würde mich über schnelle und kurze Antworten freuen da das Spiel in 3 Stunden beginnt :D

LG WasserZigarette

...zur Frage

Ab welcher Uhrzeit darf man sich als Minderjährige(r) wieder draußen aufhalten?

Bekanntermaßen dürfen sich Jugendliche unter 16 Jahren nicht länger als 22 Uhr draußen aufhalten, unter 18 Jahren bis 24 Uhr. Wenn man sich nun als Sechzehnjährige(r) nach 24 noch draußen befindet, zum Beispiel nach einer Party um 2 Uhr nachts nach Hause läuft, kann es passieren, dass man von der Polizei aufgegriffen wird. So sieht das Gesetz es ja auch vor. Die Frage ist jetzt, ab WANN man 'morgens' als Jugendliche(r) wieder nach draußen darf, denn man könnte theoretisch ja auch bis 4 Uhr auf der Party bleiben, dann würde man eventuell um halb 5 (morgens) draußen rumlaufen. Dadurch wäre man ja auch die ganze Nacht draußen gewesen, und hätte das Gesetz missachtet. Kann die Polizei einen auch morgens um halb 5 'aufgreifen'? Es könnte ja auch sein, dass man vorher einfach nur früh beim Bäcker war, um sich Brötchen zu holen, oder? Man muss ja nicht zwangsläufig auf einer Party gewesen sein... Ab welcher Uhrzeit darf man sich also 'morgens' wieder draußen aufhalten, ohne Gefahr zu laufen, von Polizisten mitgenommen zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?