Ab wann darf ich mein Motocross Führerschein machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was willst du fahren?

Willst du einfach nur mobil sein?

Oder willst du auf Rennstrecken immer schön im Kreis fahren?

Mit 16 Jahren darfst darfst du mit dem A1 Führerschein 125 Kubik fahren. Entsprechende Bikes haben maximal 15 PS und erreichen etwa 110 bis 120 kmh. Bergrunter und laut TAcho auch mal etwas mehr. Du darfst schon mit 15.5 Jahren damit anfangen dann hast du pünktlich zu deinem Geburtstag den Lappen. Damit darfst du dann Enduro fahren z.b. sowas hier Yamaha WR125R

https://cdn.yamaha-motor.eu/product_assets/2014/WR125R/950-75/2014-Yamaha-WR125R-EU-Sports-White-Studio-001.jpg

Motocross ist eine Sportart, wird auf Rennstrecken gefahren, und immer schön im Kreis. Dafür brauchst du keinen Führerschein und da fahren sogar schon 6 jähriger Kinder.

Wenn du südlich von hamburg wohnst ist die nächste Rennstrecke in Buxtehude

http://www.msc-elstorf.de/

WErde dort einfach Mitglied und kaufe dir eine Motocross mit 85 Kubik. Keine Sorge im Gelände sind die Dinger ausreichend Schnell und 85 Kubik garantiert kein Kinderspielzeug. Entsprechende Motocross kosten 5000 Euro, brauchst aber noch einen Anhänger um das teil zur REnnstrecke fahren zu lassen und Eltern mit viel Zeit und Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen speziellen MotoCrossFS gibt es nicht; das sind Lizenzen und berechtigt nicht zum Fahren auf öffentlichen Strassen. Solche Maschinen haben nämlich keine Stassenzulassung. 

Um einen FS anfangen zu können solltest 15,5 sein - ab zur Fahrschule und mach da den A1, 125ccm und 15 PS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier bekommst du Infos für die Motocross-Lizenz:

http://www.dmsb.de/active/lizenznehmer/motorrad-lizenzen/

Mit einer Crossmaschine sowie dieser Lizenz darfst du natürlich NICHT am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackhaya
14.08.2016, 10:53

Motocross-Lizenz? Dann gehörst du zu den besten Fahrern und fährst bei nationalen Wettbewerben mit.

Jeder andere Hobbyfahrer kauft sich einfach eine Tageskarte und unterschreibt eine Verzichtserklärung.

Oder ist Mitglied im Motocrossverein und hat dort eine Trainingskarte.

1

Northmxlife.com wir bieten Motocross Schnupperkurs in Norddeutschland an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Northmxlife.com

wir bieten Motocross Schnupperkurse in Norddeutschland an. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?