Ab wann darf ich in der Wohnung wohnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du während seiner Mietzeit die Wohnung zum Renovieren betrittst würde ich als Vormieter für den Monat die Mietzahlung einstellen. 



Es ist alles abgeklärt und die Haftung über die Wohnunh geht ab der Schlüsselübergabe auf mich über

solange er Mieter ist, obliegt die Haftung bei ihm - was hat der Vormieter dazu gesagt? ach er weiss nix davon ....

Der Vormieter hat einen Zettel zur Vorlage bei der Gesellschaft geschrieben, dass die Schlüssel schon einen Monat früher überreicht werden und ich ab da die Haftung übernehme. Reg dich doch bitte nicht auf, wenn alles mit ihm und der Gesellschaft abgeklärt ist. Es war sein Vorschlag und Punkt.

0
@LaughtLiveLove

in der Frage ist nur die Gesellschaft erwähnt, nicht der Vormieter - damit kannst über die Wohnung verfügen 

es hätte der Frage nicht bedurft. es ist alles geklärt

0

Damit kannst Du Dich rechtmäßig in dieser Wohnung aufhalten. Durch das Ablesen der Zählerstände geht Verbrauch von Strom und Wasser zu Deinen Lasten.

Als Noch-Mieter, der für den kompletten Monat bezahlt hat, würde ich der Gesellschaft und dir war husten und die Schlüssel nicht herausgeben.

Es sei denn Du erstattest dem Noch-Mieter die bereits gezahlte Miete.

Er ist nicht dazu verpflichtet das zu machen und hat es selbst vorgeschlagen, da er ja auch von meiner Geschichte weiss. Er wohnt dort nicht mehr, ist froh da dann fertig zu sein, da er ab morgen in einer anderen stadt arbeitet. Aber das steht gar nicht zur Frage gerade. 

0

Mit der Schlüsselübergabe erhältst du die Verfügungsgewalt über die Wohnung und kannst sie somit natürlich auch nutzen - d.h. auch dort übernachten. Die Kosten für Wasser und Strom trägst dann folglich auch du.

Danke sehr! Und wie wird das abgerechnet :) im Nachhinein oder wie?

0
@LaughtLiveLove

Der Verbrauch wird gemäß abgelesenem Zählerstand anteilig zwischen  dem Vormieter und dir aufgeteilt. Du bezahlst zukünftig ganz normal deine Strom- und Wasserkosten und, in der Regel gegen Jahresende, bekommst du eine Gesamtabrechnung.

0
@tryanswer

Inwiefern anteilig? Ich bezahle was ich verbrauche oder? Aber wie weiss den der Strom bzw. Wasseranbieter das?

0
@LaughtLiveLove

Ja, du bezahlst nur, was du auch verbrauchst. Anteilig, weil immer in Monaten oder Jahren abgerechnet wird. Alles was vor Aufnahme des Zählerstandes beiu der Übergabe in dem Monat (oder Jahr) verbraucht wurde, bezahlt noch der Vormieter.

PS: Du solltest allerdings sicherstellen, daß dein Vermieter die Zählerstände auch weitergegeben hat.

0
@LaughtLiveLove

Wie wäre damit mal in den Mietvertrag zu schauen was da zu Betriebskosten vereinbart ist?

Normalerweise zahlt man da monatliche Vorauszahlungen an den Vermieter. Über diese dann 1 x jährlich abgerechnet wird.

Bei verbrauchsabhängigen Kosten wie z. B. Kalt-, Warmwasser und Heizung werden bei Übergabe der Wohnung die entsprechenden Zähler abgelesen.

Beim Stromversorger muß man sich selbst anmelden.

Kaltwasser ist meistens in den BK die man an den Vermieter zahlt enthalten.

0

Was möchtest Du wissen?