Ab wann darf ich außerorts wieder 100 fahren?

8 Antworten

Wenn ich es richtig verstehe, steht dort

  • zuerst ein Zeichen 274 "Zulässige Höchstgeschwindigkeit" mit 70 und
  • einige Zeit später an einem Mast gemeinsam Zeichen 120 "Verengte Fahrbahn" (oder Zeichen 121 "Einseitig verengte Fahrbahn") und darunter 274 "Zulässige Höchstgeschwindigkeit" mit 30?

Richtig? Dann gilt:

  1. Schritt: Die Beschränkung auf 70 km/h wird durch die neue Beschränkung auf 30 km/h aufgehoben - d. h. ab hier kann man so tun, als hätte es das 70er-Schild nie gegeben ;-)
  2. Schritt: die Beschränkung auf 30 km/h endet automatisch nach dem Ende der Engstelle: "Das Ende einer streckenbezogenen Geschwindigkeitsbeschränkung oder eines Überholverbots ist nicht gekennzeichnet, wenn das ... Verbotszeichen zusammen mit einem Gefahrzeichen angebracht ist und sich aus der Örtlichkeit zweifelsfrei ergibt, von wo an die angezeigte Gefahr nicht mehr besteht." (StVO, Anlage 2, lfd. Nr. 55)

Also: nach der Engstelle darfst Du mit 100 km/h weiter fahren.

Du meinst eine Geschwindigkeitsbegrenzung zusammen mit Gefahrzeichen 120 bzw. 121 ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Bildtafel_der_Verkehrszeichen_in_der_Bundesrepublik_Deutschland_seit_2013

Diese Geschwindigkeitsbegrenzung gilt nur so lange bis die Engstelle passiert wurde.

Danach darf dann die übliche Höchstgeschwindigkeit außerorts, also 100km/h gefahren werden.

____________________________________________________________

An alle die hier geschrieben haben eine Kreuzung oder Einmündung würde eine Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben:
Das ist falsch! Eine Geschwindigkeitsbegrenzung wird nicht an Kreuzungen/Einmündungen aufgehoben!

50

Gelten in diesem geschilderten Fall nach der Engstelle nicht mehr die 70 die vor der Engstelle galten?

0
52
@machhehniker

Die 30km/h ersetzen ja die 70km/h - die sind also vom Tisch.
Wenn dann die 30km/h automatisch enden weil die Engstelle passiert wurde gilt die ortsübliche Höchstgeschwindigkeit.

0

Das kommt jetzt drauf an.

Wenn an dem 30er Schild ein Zusatz angebracht ist, dann gelten die 30 nur an der entsprechenden Stelle, danach wieder die vorherige Geschwindigkeit also 70.

Wenn das 30er Schild alleine steht gelten auch nach der Engstelle weiterhin 30.

58

Wo ist deine Aussage des ersten Teils nachzulesen?

2
23
@ronnyarmin

Der "Experte" ronnyarmin wieder..

In meinem Ort gibt es ein wunderbares Beispiel: auf einer Straße die einen Bogen macht gelten 50 km/h. In einem Abschnitt mit zwei Einmündungen aber gelten 30 km/h, kenntlich gemacht mit dem typischen Schild (roter Rand, weiße Fläche, schwarze 30) mit einem rechteckigen Zusatzschild darunter: "100 m" mit jeweils rechts und links einem Pfeil nach oben.

Hier sind also nur auf den nächsten 100 Metern 30 km/h zu fahren

1

Geschwindigkeitsbegrenzung Aufhebung durch Begrenzungsschild der Gegenseite (außerorts)?

Moin Moin

wir haben heute auf der Arbeit über ein Thema von damals gesprochen, aus der Fahrschule...

Ich habe es nämlich so gelernt, Beispiel:

Ich fahre, Ortsausgangsschild --> 100 km/hm, dann kommt irgendwann ein 70er Schild, man fährt weiter XX Kilometer und sobald auf der linken Seite, die Gegenfahrbahn das 70er Begrenzungsschild bekommt (Diese kommen aus einem nicht eingeschränkten Bereich) darf ich auch wieder 100 km/h fahren, sprich meine Begrenzung ist aufgehoben, da dies eine Zone ist wo auch der Gegenverkehr 100 km/h fährt. 1 km vor dem nächsten Ortseingang kommt wieder ein 70er Schild für meine Fahrbahn, damit ich langsam langsamer werde und nicht mit 100 km/h auf die Ortschaft zurase.

Mein Fahrlehrer hat es immer so formuliert: Ein Begrenzungsschild der Gegenseite, hebt außerorts deine Begrenzung auf.

Und nein ich meine nicht das irgendeine Kreuzung oder einmündung irgendwas aufhebt, sondern einfach nur in der Theorie eine Straße ohne Kreuzung/Einmündung.

Einige Kollegen meinten, dass die es auch so gelernt haben, andere haben dem komplett widersprochen.

Würde gerne wissen was nun richtig ist?

freue mich auf ein paar Fachkundige Antworten! :-)

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?