Ab wann darf explizit gepfändet werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nö, Wenn Y damit nicht einverstanden ist, kann Y weiter Klagen. Wenn Vermögen vorhanden ist, wird Y das auch machen.

Bei einer Pfändung muss ein Titel vorliegen.Wenn man sich natürlich nicht an die Ratenzahlung hält ,kann so eine Pfändung schnell da sein.Lieber immer sofort Bescheid geben wenn man mal seine Rate nicht zahlen kann.

Hallo!

Heißt das nun im Klartext, dass auf keinen Fall gepfändet wird, solange sich der Schuldner an die vereinbarte Ratenzahlung hält?

0
@Wesker993

Ein GV oder Vollstreckungsbeamter hat Kraft seines Amtes die Vollmacht bis zu 6 Monatsraten zu gewähren. Aber wittert er das er die Summe unterm Kopfkissen hat,  Wird die Polizei gerufen zur Amtshilfe, der Pfändungsbeschluss ist mit einer Hausdurchsuchung  verbunden. Aber die Leute kennen sich. Die Leute sind meist ehrlich und wollen keine Cops zu Hause.

Bley 1914

0

Was möchtest Du wissen?