Ab wann darf ein Lehrer mir vergessene Hausaufgaben eintragen (Note 6) in einer Realschule in Hessen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ab der ersten vergessenen Aufgabe. Leistungsverweigerung = nicht erbrachte Leistung = 6. Er kann die auch einfach so eine 6 eintragen, nenn man erzieherisches Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pytargo
27.02.2016, 16:14

Was ist, wenn ich 5 Aufgaben aufhabe und 4 davon gemacht habe, eine ausgelassen habe, da ich sie nicht verstanden habe? Ich habe ja 80% der Hausaufgabe komplett gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?