ab wann darf ein junge bei einem mädchen schlafen oder umgekehrt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die ersten Antworten (von Jahoo, schwabinggirl und maddimo) die du hier bekommen hast sind vollkommen falsch.

Ab dem 14 Lebensjahr besteht die sexuelle Selbstbestimmung. Du bist kein Kind mehr im Sinne sexualstrafrechtlicher Schutzvorschriften (besonderer Schutz vor sexuellem Missbrauch §§ 176 Abs. 1, § 176a, § 184b StGB).

Das bedeutet Jungen und Mädchen können miteinander sexuellen Kontakt haben und schlafen.

Und daher zeigen die gannten 3 Antworten das die Ratgeber keine Ahnung von dem Thema haben.

Und dann geht es weiter mit sehr vielen Bestimmungen und §§ die etwas zu Altersunterschieden und anderen Dingen sagen.

Ganz grob kann man sagen ab dem 14. Lebensjahr ist es kein Problem. Und ganz entscheidend ist, wenn beide einvernehmlich sexuellen Kontakt haben, dann kann kaum etwas strafbares passieren.

Mit dem 16. Lebensjahr setzt dann Beschränkte Ehemündigkeit (Befreiung vom Eheverbot, § 1303 BGB) ein.

Das bedeutet, das eine 16 jährige Person, die einen Partner hat der volljährig ist, vom Familiengericht die Erlaubnis zur Hochzeit erhalten kann.

Erhält sie diese Erlaubnis, dann haben zukünftig weder die Eltern / Erziehungsberechtigten, noch das Jugendamt irgend welche Einwirkungsmöglichkeiten.

Das geht hervor aus:

§ 1303 BGB

Ehemündigkeit

(1) Eine Ehe soll nicht vor Eintritt der Volljährigkeit eingegangen werden.

(2) Das Familiengericht kann auf Antrag von dieser Vorschrift Befreiung erteilen, wenn der Antragsteller das 16. Lebensjahr vollendet hat und sein künftiger Ehegatte volljährig ist.

(3) Widerspricht der gesetzliche Vertreter des Antragstellers oder ein sonstiger Inhaber der Personensorge dem Antrag, so darf das Familiengericht die Befreiung nur erteilen, wenn der Widerspruch nicht auf triftigen Gründen beruht.

(4) Erteilt das Familiengericht die Befreiung nach Absatz 2, so bedarf der Antragsteller zur Eingehung der Ehe nicht mehr der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters oder eines sonstigen Inhabers der Personensorge

Ich denke du siehst daran auch, wenn du dir einmal ähnliche Fragen dieser Art ansiehst, das viele Ratgeber sich mit der Materie nicht so gut auskennen..

36

die Frage war nicht, ob Jugendliche miteinander schlafen dürfen, sondern beieinander. Und diese Frage wird durch das Aufenthaltsbestimmungsrecht geregelt.

0
40
@Jaiina

Dann sage ich dir auch das ist möglich. Jungen und Mädchen müssen nicht zwingend voneinander getrennt gehalten werden, wenn sie das 14. Lebenjahr vollendet haben.

Selbst in Jugendgruppen ist es möglich das sie z.B. im selben Zelt untergebracht werden.

Daher erübrigt sich dein Kommentar. Den beieinander schlafen dürfen sie also.

Nach mehr als 45 Jahren Arbeit mit Kindern und jungen Menschen und einer Tätigkeit am Jugendgericht, kannst du ruhig davon ausgehen das ich aus der Praxis Erfahrungen habe.

0
36
@MichaelSelm

das würde bedeuten, ein 14jähriger kann, wann es ihm passt, von Zuhause weg und die Eltern haben nichts zu melden. Es geht doch in der Frage überhaupt nicht um das Männlein-Weiblein Problem. Ich schätze, der Fragesteller darf von seinen Eltern aus nicht bei seiner Freundin schlafen (oder diese nicht bei ihm). Nun will er wissen, ob die Eltern das verbieten dürfen. Und in der Regel dürfen sie das. Klar gibt es Ausnahmeregelungen und in bestimmten Fällen kann das Gericht anders entscheiden oder Teile der elterlichen Sorge auf einen Ergänzungspfleger übertragen oder was auch immer.. aber grundsätzlich gilt doch: Wenn Eltern ihrem Kind nicht erlauben, woanders zu übernachten, dann darf es das auch nicht. Sonst wäre das Aufenthaltsbestimmungsrecht ziemlich sinnlos... Und falls du den entsprechenden Paragraphen brauchst: § 1632 (2) BGB: Die Personensorge umfasst ferner das Recht, den Umgang des Kindes auch mit Wirkung für und gegen Dritte zu bestimmen.

Und damit genug der Spitzfindigkeiten.. du hast in allem Recht, was du sagst, und vor allem wenns um Sexualität bei Minderjährigen geht, wissen die meisten leider wirklich nicht Bescheid. Aber darum ging es in der Frage eben einfach nicht...

0
30

Wenigstens einer, der fundiert antwortet.

0

Bis zu deinem 19. Lebensjahr "gehörst" (man weiß, was ich damit meine) du praktisch deinen Eltern. Sie dürfen dann entscheiden, wer bei dir schläft, oder wo du schläfst.

36

du meinst das 18. Lebensjahr ;)

zum Vergleich: Das erste Lebensjahr ist das Jahr vor dem ersten Geburtstag. Also ist das 18. LJ das Jahr vor der Volljährigkeit.

0
27
@Jaiina

Jaja, kann sein xD Bin jetzt eh voll durcheinander.

0
40
@Jahoo

Du bist nicht nur durcheinander. Sondern du kennst auch die gesetzlichen Bestimmungen für Kinder und junge Menschen nicht. Sonst würdest du nicht so pauschal und noch dazu falsch, auf diese Frage antworten.

0

die Eltern haben bis zu deinem 18. Geburtstag das Aufenthaltsbestimmungsrecht, können also entscheiden, ob du das darfst oder nicht. Klar sollte das immer entsprechend mit dem Jugendlichen besprochen werden.. aber wenn die Eltern der Meinung sind, dass du dafür noch nicht alt genug bist, dann ist es eben so. Warte, bis du 18 bist, dann können sie nur noch verbieten, dass jemand bei dir übernachtet, da es schließlich ihr Haus ist.

Es ist zwar nervig und schade, aber auch nicht allzu schlimm, wenn du das noch nicht darfst. Wahrscheinlich wollen deine Eltern dich einfach nur schützen. Wenn die Partnerschaft einigermaßen lange schon dauert, werden sie sicher auch mit der Zeit lockerer.

40

Du kennst dich aber schlecht mit deinen Rechten aus. Bereits mit dem 12. Lebensjahr gibt es Gestze die eine alleinige ENtscheidung des Kindes als geltend angeben. Gegen den Willen des Kindes können die ELtern da nichts mehr machen.

0
36
@MichaelSelm

du solltest die Frage genauer lesen. Es geht hier darum, ob Minderjährige bei ihrem Partner übernachten dürfen und nicht, ob sie Sex miteinander haben dürfen. Wenn du am Gericht arbeitest solltest du wissen, dass Eltern ihrem Kind sehr wohl verbieten dürfen, bei dessen Partner zu schlafen - und erst recht dürfen sie untersagen, dass jemand im eigenen Haus übernachtet.

0
40
@Jaiina

Anscheinend geht es dir lediglich hier um Wortklauberei. Und darum Recht zu haben. Ich habe mehrere Dinge benannt die eine Rolle spielen.

Angefangen von gemeinsamer Unterbringung von Jungen und Mädchen und anderen Dingen.

Weitergehend habe ich darauf verwiesen das 16 jährigen die Befreiung vom Eheverbot möglich ist.

Daher sind deine Antworten belanglos. Es ist doch ganz einfach mich zu widerlegen. Gebe bitte den § an der beinhaltet das die Eltern bis zum 18. Lebensjahr entscheiden.

Ich habe angegeben unter welchen Umständen das nicht möglich ist. Und ebenso habe ich darauf verwiesen das Kinder ab dem 12. Lebenjahr ENtscheidungen allein treffen können gegen die Eltern keinerlei Möglichkeit der Einwirkung haben.

Also mach dich erst einmal schlau, bevor du den nächsten Kommentar ohne Beleg ab geben wirst.

0

Ich möchte bei meinem Freund schlafen, aber Eltern erlauben es nicht..Was tun?

Kurze Vorgeschichte:
Ich und mein Freund sind 2 Monate zusammen, zugegeben nicht langr, aber meine Eltern kennen ihn schon 1 Jahr da er davor mein bester Freund war und oft bei uns war. Sie mögen ihn und sind auch froh das wir zusammen sind.
Wenn es allerdings ums Thema übernachten gehen sagen sie direkt nein. Wenn ich Frage warum nicht kommt sowas wie "Du sollst nicht bei Jungs schlafen" "Du bist zu jung" (bin 16). Er darf auch nicht bei mir schlafen. Wir hatten noch kein Sex und haben es auch nicht vor, da wir damit noch etwas warten wollen.
Jetzt meine Frage: Was kann ich tun damit ich bei ihm schlafen kann, mit dem Wissen oder auch ohne dem Wissen meiner Eltern?
Vielen Dank :)

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überzeugen, dass ich bei meinem Freund schlafen darf?

Ich (15) wollte letztens bei meinem Freund (17) schlafen, doch meine Eltern erlauben es nicht. Meine Eltern kennen ihn auch und mögen ihn auch sehr.

  • Kann mir jemand helfen, wie ich sie überzeugen kann?
...zur Frage

freundin darf nicht bei mir übernachten brauchen Ausrede

Meine Freundin (14) und ich (15) wollen zussmmen bei mir schlafen. Wir wollen keinen Sex haben sondern nur zusammen in einem bett schlafen. Wir sind 6 Monate zusammen. Das einzige Problem sind ihre Eltern, sie erlauben es nämlich nicht. Was können wir tun um trotzdem zusammen zu schlafen? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Freund darf nicht bei mir übernachten, wie Eltern überreden?

Hallo :) mein Freund und ich (beide 15) sind fast 9 Monate zusammen. Meine Eltern kennen ihn gut und seine Eltern mich auch. Jedoch erlauben meine Eltern nicht dass er bei mir schlafen darf, sie wissen dass ich die Pille nehme also am Sex liegt es nicht den wir natürlich tagsüber haben. Uns geht es beim Übernachten einfach um's zusammen kuscheln und gemeinsam einschlafen. Die Begründung meiner Mutter war dass wir noch nicht so lange zusammen sind ( das war vor ca. 2 Monaten ). Mein Freund und ich wollen mal mit meinen Eltern reden doch wie können wir sie überreden dass sie auch merken dass wir einfach nur schlafen wollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?