Ab wann darf der Vermieter die Heizung ausstellen?

9 Antworten

Quelle Deutscher Mieterbund:

Spätestens mit Beginn der Heizperiode muss der Vermieter die Zentralheizung in seinem Mietshaus wieder einschalten. Üblicherweise wird als Heizperiode die Zeit vom 1. Oktober bis 30. April des Folgejahres angesehen. In vielen Mietverträgen ist sogar vereinbart, dass die Heizperiode schon am 15. September beginnt.

Letztlich ist diese Frage nach Darstellung des Deutschen Mieterbunden aber nicht entscheidend, es gilt der Grundsatz, kein Mieter muss in seiner Wohnung frieren. Sinken die Zimmertemperaturen außerhalb der Heizperiode tagsüber auch nur zeitweise unter 18 Grad oder gar auf 16 Grad Celsius, muss die Heizung sofort in Betrieb genommen werden, gleichgültig, ob es September oder Oktober ist.

Wenn geheizt wird, kann der Mieter auch verlangen, dass in seiner Wohnung bestimmte Temperaturen eingehalten oder erreicht werden. 22 Grad Celsius gelten allgemein als Mindesttemperatur. Wird diese Gradzahl nicht erreicht, ist die Heizung defekt oder fällt sie aus, kann der Mieter eine Reparatur durch den Vermieter verlangen.

Nach Darstellung des Deutschen Mieterbundes muss der Vermieter die Temperaturen von ca. 22 Grad Celsius in der Zeit zwischen 6.00 und 24.00 Uhr aufrecht erhalten. Während der übrigen Zeit, also in den Nachtstunden, darf der Vermieter die Heizung im Interesse der Energieeinsparung herunterschalten, das ist die so genannte Nachtabsenkung. Allerdings auch nachts ist eine Temperatur von 17 bis 18 Grad Celsius einzuhalten, die Heizung darf also nicht völlig ausgeschaltet werden. Quelle: Deutscher Mieterbund / Mietrecht. MfG

Das nenne ich mal eine hilfreiche Antwort!! Vielen Dank

0

Hast du dazu mal einen Link? Ich habe auf deren Seite den Text nicht gefunden.

0

Heizung abstellen hab ich auch noch nicht gehört.. bei uns läuft die immer ,wird nur zu sommer hin in die sommerzeit eingestellt bzw im winter die winterzeit, und somit die gespeicherten daten abgerufen...d.h. ander einschaltzeiten usw

Normalerweise wird als Heizperiode die Zeit zwischen dem 01.10. und dem 30.04. angesehen.

Andererseits muß der Vermieter von ca. 7.00 bis 23.00 Uhr eine Mindesttemperatur zwischen 20 und 22 Grad Celsius zu gewährleisten.

Er muß auch dann die Heizung in Betrieb nehmen, wenn die Zimmertemperatur tagsüber auch nur zeitweise unter 18 Grad Celsius absinkt und absehbar ist, dass die kalte Witterung länger als ein bis zwei Tage anhält.

Heizung einschalten in der Heizperiode

darf ich als Mieter die Zentralheizung einschalte, wenn sich der Vermieter weigert sie einzuschalten?

...zur Frage

Wann darf ein Vermieter die Miete erhöhen?

Darf ein Vermieter die Miete erhöhen, weil er das Haus an eine Hackschnitzelheizung im Dorf anschließt??? Obwohl die alte Heizung vollstädnig in Ordnung war. Und wieviel darf erhöht werden?

...zur Frage

Ab wann muss die Heizung seitens Vermieter angeschaltet werden?

Hallo,

ab wann ist der Vermieter in der Regel verpflichtet, die Heizungen anzuschalten? Soll heißen, dass aktuell keine der Heizungen funktioniert, sobald man sie andreht.

Wohne aktuell in einer WG und nachts ist es schon ziemlich frisch in der Wohnung bzw. Zimmer. Auch im Badezimmer ist es nach dem Duschen sehr kalt.

Lg

...zur Frage

Ab wann muss der vermieter die heizung einschalten?

ich habe 3 Kinder 5,8 und 11 Jahre!meine tochter 5 J leidet unter cronischer bronchites wir haben ab 17 uhr nur 15 grad in der wohnung nachts geht die temeratur auf 12 grad wir frieren jeden abend und morgens ich habe meinen vermieter darum gebeten die heizung wegen unserer tochter einzuschalten doch er weigert sich meine tochter ist jetzt wieder krank! jetzt meine frage: Ab wie viel grad muss der vermieter die heizung einschalten! Ich bitte um nur ernstgemeinte antworten!

ich danke euch schonmal im vorraus für eure antworten!

...zur Frage

ab wann wird die Heizung angestellt?

Wollte mal fragen ob jemand weiß ab wann die Heizung angestellt werden muss. Meine Heizungen hab ich auf 5 gestellt und trotzdem sind diese eiskalt. Wohne mit Kind im Dachgeschoss, habe selbst Rheuma und meine Wohnung ist total kühl. Habe den Hausmeister bereits gefragt und dieser meinte, der Heizkanister sei verpachtet und die allein entscheiden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?