Ab wann braucht man eine eigene Haftpflichtversicherung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt auf den Tarif an. Frag mal bei deiner Gesellschaft nach. Es kann auch sein, dass du noch in der Zweitausbildung über deine Eltern versichert bist. Aber das sind alles vage Vermutungen, genaueres kann nur deine Gesellschaft sagen.

Bis zum Abschluss der 1. Ausbildung (also auch Studium) bist du bei deinen Eltern mitversichert, auch wenn du nicht mehr bei ihnen wohnst.

Stimmt vollkommen. Hast also noch Zeit mit einer eigenen Versicherung.

0
@Kristall08

Nicht ganz! Meist ist ein Höchstalter festgelegt. Der 30 jährige Student ist in der Regel nicht mehr über die Eltern versichert. Wenn der Student nebenbei eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit ausübt wird es auch eng.

0

wenn du selber was verdienst und damit von den eltern rausfällst

Wenn es in der Police steht dass du durch deine Eltern nicht mehr versichert bist(es ist bis 18 Lebensjahr so) so kannst du jetzt selber eine eigene Versicherung abschliessen. Es wurde immer gefragt, bis welche Wert dass du es gerne möchtest.

Gruss

Die Frage ist, denke ich, in diesem Forum beantwortet worden. Wo ich noch einmal drauf hinweisen möchte: magda Man kann NICHT früh genug anfangen, auch wenn man als junger Mensch kein Geld hat... stricki

Das hilft vielleicht weiter

http://de.wikipedia.org/wiki/Haftpflichtversicherung

  1. Volljährig

  2. ein auf Dauer festgelegtes Einkommen

  3. eigener Haushalt

  4. nicht in ausbildung

  5. nicht minderjährig

Was möchtest Du wissen?