Ab wann brauchen Kinder keinen Kindersitz mehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kinder ab dem vollendeten 12. Lebensjahr, die größer als 150 cm sind.

siehe http://www.gutefrage.net/frage/kindersitz-bis-wie-viel-jahren-pflicht

Dann könnte ich meiner bald 8 Jährigen Tochter auch einen Sitzerhöher zulegen oder ist das noch zu früh

0
@meli1983

Auf den Kindersitzen steht immer eine Alters/Größen/Gewicht- Angabe drauf. Oder im Laden sich beraten lassen, die wissen eigentlich immer bescheid.

0

Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, die kleiner als 150 cm sind, dürfen in Kraftfahrzeugen auf Sitzen, für die Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind, nur mitgenommen werden, wenn Rückhalteeinrichtungen für Kinder benutzt werden, die amtlich genehmigt *) und für das Kindeeignet sind. Daraus folgt, dass die Anschnallpflicht in Rückhalteeinrichtungen für Kinder dann nicht gilt, wenn: die Kinder das 12. Lebensjahr überschritten haben. oder 150 cm oder größer sind. oder auf solchen Kfz-Sitzen befördert werden, für die keine Gurte vorgeschrieben/ vorhanden sind, z.B. Zusatz- oder Notsitze. Dies gilt aber nur, wenn Sitze, für die Gurte erforderlich sind, bereits besetzt sind. oder keine amtlich genehmigten Kindersitze für das Kind verfügbar sind. Dies trifft z.B. für Kinder der Gewichtsklasse III (bis 36 kg) zu, wenn sie auf dem hinteren Mittelsitz befördert werden und dieser - wie üblich - mit einem Beckengurt ausgerüstet ist, für den ein Sitzkissen nicht geeignet und zugelassen ist. In diesem Fall wird durch das Bundesverkehrsministeriums die Sicherung nur mit Beckengurt empfohlen. Weitere gesetzliche Ausnahmen für die Anschnallpflicht Kinder auf Rücksitzen, wenn wegen der Sicherung von anderen Personen keine Möglichkeit der Befestigung von Kindersicherungseinrichtungen mehr besteht. Behinderte Kinder dürfen auch in nicht zugelassenen Sitzen (orthopädische Sitze) befördert werden. Hinweise Der/Die FahrerIn muss alle Mitfahrer auf die Anschnallpflicht hinweisen und diese insbesondere bei Kindern auch überwachen. Er/Sie darf die Fahrt erst dann beginnen wenn alle angeschnallt sind. Beachtet er/sie dieses nicht, so handelt er/sie nach geltender Rechtssprechung u.U. grob fahrlässig. Nichtbeachtung der Anschnallpflicht Verstöße gegen die gesetzliche Anschnallpflicht wird in Deutschland mit einer Verwarnung in Höhe von 30,- belegt der Transport von mehreren Kindern ohne entsprechende Sicherung wird allerdings mit einem Bußgeld in Höhe von 50,- und einem Punkt im Bundesverkehrszentralregister zu Lasten des Fahrers geahndet. Bei Nichtbeachtung der gesetzlichen Anschnallpflicht bleibt der Versicherungsschutz für das einzelne Kind/den einzelnen Mitfahrer jedoch erhalten. http://www.autoplenum.de/Antworten/D/1512/Ab-wann-brauchen-Kinder-keinen-Autositz-mehr.html

Zuerst gibt es Kindersitze,meist bis 4 oder 5 Jahre,danach so Sitzkissen,die dann bis sie 1,50 sind.

Wenn sie schon 1,50m groß sind,brauchen sie keinen Kindersitz mehr.

Sobald sie 1.50 gross sind.:)

du warst schneller ;D

0
@Rapunzel2

@Rapunzel2 aber du hast das Wort "groß" richtig geschrieben.

0

ach so dann geht das nicht nach alter

0
@meli1983

Hier ist mir die gross und kleinschreibung nicht wichtig. Ebenfalls wer was schreibt. Ich schau, dass ich hier meine beiträge im hilfreichen bereich halten kann.

0

Was möchtest Du wissen?