Ab wann bin ich bei einem Pillenwechsel geschützt und wie soll ich wechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde die siebentägige Pause machen und danach mit der neuen Pille weitermachen. Jedoch solltest du die ersten sieben Tage noch zusätzlich verhüten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wenn Sie von einer anderen kombinierten Pille (mit zwei hormonalen Wirkstoffen), einem Vaginalring oder einem Verhütungspflaster auf VELAFEE wechseln: Beginnen Sie mit der Einnahme von VELAFEE nach der üblichen Einnahmepause bzw. nach dem Placebotabletten-Intervall der bisher verwendeten Pille." - Packungsbeilagen
Da beide Pillen den selben Östrogenwert (= Ethinylestradiol) haben, bist du direkt geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?