ab wann bekommt man sicherungsverwahrung

4 Antworten

Das ist meist Auslegungssache. Für gewöhnlich gilt, Sicherheitsverwahrung ist dann angemessen, wenn der Täter eine Gefahr für die Gesellschaft darstellt.

Wenn du klaust, schadet das ja erstmal nicht der Gesundheit oder Psyche einer Person. Bei einer Vergewaltigung sieht das ganz anders aus.

Quatsch! Dafür doch nicht!

Es muß schon ein bestialisches Kapitalverbrechen (Mord, Kinderschändung usw.) sein.

Wie Du weißt, hat das Bundesverfassungsgericht ja gerade entschieden, daß Sicherungsverwahrung verfassungswidrig ist und will die ganzen bösen Onkels nach und nach freilassen. Es soll dann aber irgendwann eine Ausnahmeregelung für besonders schwere Fälle geben. Di dürfen dann doch in Sicherungsverwahrung.

In der Praxis wird es wohl so sein, daß sie es sich bald ganz sparen, die Irren und die Psychopathen überhaupt noch wegzusperren, die hatten ja sowieso schon so eine schlechte Kindheit. Müssen wir Normalen dann halt sehen, wie wir damit klarkommen.

Prost Mahlzeit...

 

Bei schwersten Straftaten, bei denen Wiederholungsgefahr besteht, dann kann Sicherheitsverwahrung angeordnet werden. Ein einfacher Diebstahl wird wohl kaum dazu führen.

Was möchtest Du wissen?