Ab wann bekommt man Lohnfortzahlung?

7 Antworten

Soviel ich weiß, gibt es die Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber bis zu 6 Wochen und dann erst zahlt die Krankenkasse weiter. Und das bis zu 1 1/2 Jahren, wenn ich mich nicht irre, bevor du ausgesteuert wirst. Ich denke jedoch, dass dir dein Arbeitgeber auf alle Fälle innerhalb der Probezeit kündigen kann. Da musst du mal in deinem Arbeitsvertrag gucken.

Wenn ein Mitarbeiter in den ersten 4 Wochen krank wird, muss er Krankengeld bei der Krankenkasse beantragen, da der Arbeitgeber diese Beträge nicht zahlt. Die Zeit zählt aber trotzdem in die 42 Tage Lohnfortzahlung rein.

Auch uneigentlich.

Das einzige ist, Du bist vermutlich noch in der Probezeit, wenn Du also länger als nur ein paar Tage krank sein solltest, gehst Du das Risiko einer Kündigen ein.

Was möchtest Du wissen?