ab wann bekommt man eine sozialversicherungsnummer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor man die erste sozialversicherungspflichtige Arbeit anfängt muss man die beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenek
30.03.2010, 21:51

Hatte ich auch erst gedacht, weil mithilfe der Nummer ja auch die Beiträge "gesammelt" werden. Den Ausweis bekommen aber alle außer Beamten (und den ihnen gleichgestellten, vermutlich auch):

"Wer bekommt einen Sozialversicherungsausweis? Außer Beamten erhält jeder, der zum ersten Mal eine Beschäftigung aufnimmt, einen Sozialversicherungsausweis. Auch dann, wenn es sich um eine geringfügige Beschäftigung handelt. Den Ausweis müssen Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen."

http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn4760/SharedDocs/de/Navigation/Rente/Vor20der_20Rente/versicherungskonto/SVausweisnode.htmlnnn=true

0
Kommentar von Candlejack
31.03.2010, 10:56

Ich hab die nie beantragt, die wurde mir einfach zugeschickt. Ist allerdings schon paar Jahre her. Ansonsten bitte bei Arbeitsagentur melden.

0

Normalerweise existiert sie quasi "immer schon".

Wenn man in Deutschland zum ersten Mal als Arbeitnehmer einer Beschäftigung nachgehen möchte, fordert man normalerweise den Sozialversicherungsausweis an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowie ich weiß..

Sobald man anfängt zu arbeiten :-)

dein sozialvers.ausweis is ja im endeffekt dein rentenbescheinigungsdingsbums

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Deinen ersten Job annimmst, brauchst Du auf jeden Fall eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?