Ab wann bekommt man den Titel Dipl. Ing?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, um deine Zweifel auszuräumen:

Ein Diplom-Ingenieur hat einen Diplomstudiengang hinter sich und nach dessen Abschluss durch das Anfertigen einer positiv bewerteten Diplomarbeit eine Urkunde erhalten, diese ihm die Berufsbezeichnung (kein Titel) Dipl.-Ing. verleiht.

Nach dem Bachelorstudiengang bist du B.Eng. (Bachelor of Engineering) und nichts anderes. Nachdem du einen Masterstudiengang erfolgreich abgeschlossen hast, bist du M.Eng (Master of Engineering), was üblicherweise mit dem Dipl.-Ing. in Bezug auf die berufliche Qualifikation gleichgesetzt wird. Per formellem Antrag an die Stelle, die dein Zeugnis ausstellt, kannst du meistens auch die Berufsbezeichnung Dipl.-Ing. erhalten. Bin selbst Dipl.-Ing. und habe viele M.Engs im Studium begleitet, spreche daher aus unmittlebarer Erfahrung.

Hallo,

Der Diplomstudiengang wurde weitergehend in Deutschland, aufgrund der glorreichen Regierung, abgeschafft. Wie du bereits sagtest besuchst du den Batchelor Studiengang und kannst danach den Masterstudiengang belegen. Den Titel Diplom wirst du nicht mehr erlangen können (leider). Ich habe selbiges Schicksal. Das Bachelor Master System wird dir noch viel Spaß bereiten, vor allen Dingen bei einem Wechsel der Universität ! Ein Hoch auf die Politiker. Allzeit viel Erfolg dir!

Gruß

6

Warum machen die auch sowas?! Also werden wir wohl keine Dipl. Ing.'s mehr :(

0
13
@tobibraun

Jetzt kannst du höchstens nach dem Masterstudium noch promovieren und Dr.-Ing werden.

0

Den Titel Dipl.-Ing. gibt es zukünftig leider gar nicht mehr. Es gibt noch einige wenige Hochschulen, die ein Ingenieur-Diplomstudium anbieten, aber auch die werden in den nächsten Jahren aussterben. Außerdem studierst du ja schon, das hilft dir gar nicht.

Wenn du also komplett fertig studiert hast, kannst du dich B.Eng. Maschinenbau oder M.Eng Maschinenbau nennen.

10

Ergänzung: Die Angaben auf den Gehaltsvergleichsseiten sind teilweise mehrere Jahr alt - und da gab es den Dipl. Ing halt noch. Wenn du aktuelle Gehaltsvergleiche haben willst, solltest du immer nach Bachelor und Master gucken.

1
6
@mickey1992

Zum Teil Seiten von 2013, deshalb dachte ich, das wäre noch gar nicht so veraltet. Aber vielen Dank für deine Antwort, du erscheinst mir so, als wüsstest du das wenigstens sicher, nicht so wie die anderen hier.

0

Was ist der Höchster Akademischer Titel, der möglich ist?

Was ist der Höchster Akademischer Titel der möglich ist?!!

DDr.Mag. Dipl. Ing. oder so?! ;)

...zur Frage

Was heißen Folgende Abkürzungen?

das sind die abgekürzten Titel von 2 Lehrer von mir! BOL SR Dipl.-Päd. Mag. Dr. Vl. Ing. Dipl.-Päd. Mag.

Ich mein Dipl-Päd. Mag. Dr. Ing. ist mir schon klar aber das davor!??

...zur Frage

Darf ich als Dipl.-Ing in Umwelttechnik und Bauwesen als KFZ oder LKW Prüfingenieur werden?

Hallo,

Ich habe einen Dipl.-Ing. in Umwelttechnik und einen Master in Bauwesen. Ich würde mich gerne als Sachverständiger im Bereich PKW und LKW-Baumaschinen selbstständig machen. Darf ich das? oder muss ich andere Seminare belege?

Vielen Dank.

...zur Frage

Handwerksbetrieb Gründen mit Ingenieurs Grad?

Hallo, ein Bekannter ist Gas-Wasser-Installateur er hat keinen Meister. Ich bin Dipl.-Ing. (fh) fuer Chemieingenieurwesen. Darf ich eine Firma mit Ihm Grüden? Ich meine natürlich eine Firma die Gas- Wasserinsrallationen durchführt!

...zur Frage

Der Weg zum Prüfingenieur (TÜV)?

Hallo, ich wollte gern wissen wie der Weg zum Prüfingenieur (TÜV) ist und hab paar Fragen dazu.

Ich hab meine KFZ-Lehre hinter mir und und meine Fachhochschulreife erfolgreich absolviert und werde zur Fachhochschule gehen.

Ich muss Maschinenbau, Elektrotechnik oder Fahrzeugtechnik als Auswahl studieren. 6 Semester für Bachelor of Engineering und für Master of Engineering 10 Semester.

  1. Hat man nach Bachelor oder Master den Dipl.-Ing (FH)?

  2. Reicht der Bachelor schon aus oder muss/sollte man den Master auch machen?

Wenn das Studium fertig ist kann man sich bei sämtlichen "TÜV" Betrieben bewerben und hab dabei festgestellt dass ihre Anforderungen der Besitz einer Fahrerlaubnis aller Fahrzeugklassen bis auf D1 und D und man muss eine interne Ausbildung noch absolvieren.

  1. Ist der Besitz einer Fahrerlaubnis aller Klassen bis auf D und D1 zwingend notwendig? Ich hab nur für Pkw, reicht das nicht aus? Weil es sehr teuer ist das nachzuholen..

Das man über den Meister TÜV Prüfingenieur werden kann ist mir bewusst nur werden die selten eingestellt und dürfen nur in der Station "hocken".

Ich freue mich auf Antworten und wünsche allen ein schönen Sonntag

...zur Frage

Verliert der "Diplom-Finanzwirt" bald seinen Wert?

Es gibt meines Wissens nach die Studiengänge mit Diplomen nicht mehr, da diese durch den Bachelor und Master ersetzt worden sind. Doch z.B. das Finanzamt bietet den Studiengang Diplom-Finanzwirt noch an. Ist es gleichzusetzen mit einem Bachelor? (gehobener Dienst, 6 Semester).

Was ist, wenn man da nicht übernommen wird? Kann man "ohne den Bachelor" überhaupt in die freie Wirtschaft wechseln? Oder wird der Beruf dann gleichgesetzt mit einer Steuerfachangestellten oder Steuerfachwirt?

Weiß nicht, ob ich mich beim Finanzamt um ein duales Studium bewerben soll, wenn man am Ende doch keinen Bachelor of (Laws?) bekommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?