Ab wann bekommt man bei Fleisch eine Lebensmittelvergiftung?

3 Antworten

Rohes Fleisch sollte man nach dem Ablaufdatum nicht mehr essen. Ich denke aber wenn es durchgebraten ist sollte es noch ein bisschen länger halten. Wir haben auch schon Hackbällchen gegessen, die einen Tag durchgebraten im Kühlschrank lagen und an dem Tag abgelaufen sind.
Ich glaube eigentlich nicht das es der Grund für deine Symthome sein könnte. Und ansonsten würde ich einfach abwarten und Kamillentee trinken ;) wenns schlimmer wird dann solltest du ins Krankenhaus. Aber ich glaube das es ehr besser werden wird!

Ich habe es schon durchgebraten gekauft. Erst dann ist es abgelaufen. Mal hoffen, aber vielen dank

0
@Tharnoss

aso :) ich glaube bei durchgebratenem Fleisch ist es kein Problem. Wurst kann man ja z.b. auch noch essen wenn es über dem Datum ist, und da ist ja auch die größte Zutat Fleisch. Gute Besserung!

0

Hi

Das kommt wahrscheinlich nicht vom Fleisch, jnd wenn doch, dann liegts an der Lagerungsumgebung (Kühlschrank, evtl. dreckiges Besteck oä...)

Das braten setzt das Fleisch komplett auf 0, die Bakterien überleben das nixht, und sind binnen eines Tages wieder da.

Das Fleisch kann also nicht verdorben gewesen sein.

Wenn es raus kommt und du kein Fieber kriegst kannst du getrost weiter kesseln gehen.

Was möchtest Du wissen?